Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Psoriasis / Schuppenflechte

Psoriasis-Patienten haben ein erhöhtes Risiko, an schweren Herzkomplikationen zu erkranken

Original Titel:
The relationship between duration of psoriasis, vascular inflammation, and cardiovascular events

Psoriasis ist eine entzündliche Erkrankung, bei der es zu einer rasanten Neubildung der Haut kommt. Der Grund dafür ist ein fehlgeleitetes Immunsystem. Viele Psoriasispatienten leiden auch unter dem metabolischen Syndrom. Das metabolische Syndrom beschreibt das Zusammenwirken von starkem Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck und einem gestörten Zuckerstoffwechsel. Das fehlgesteuerte Immunsystem führt zu anhaltenden Entzündungsreaktionen im Körper. Durch diese wird auch das Gefäßsystem angegriffen, wodurch es vermutlich zu einem höheren Maß an Arterienverkalkung kommt. Eine Arterienverkalkung ist wiederrum Grundlage für verschiedene Herz- und Kreislauferkrankungen. Daher steigt durch eine anhaltende Entzündungsreaktion im Körper vermutlich auch das Risiko für einen Herzinfarkt und Schlaganfall.

Eine dänische Studie hat jetzt das Risiko einer Herz- und Kreislauferkrankung mit der Dauer der Psoriasiserkrankung verbunden. Dafür untersuchten die Forscher zunächst 190 Psoriasispatienten mit PET/CT. Bei dem bildgebenden Verfahren können Entzündungen in Gefäßen sichtbar gemacht werden. Dabei konnten sie sehen, dass die Stärke der Entzündung umso höher war, umso länger der Patient schon an Psoriasis litt. Zusätzlich wurden etwa 87000 registrierte Patienten untersucht und mit der Normalbevölkerung verglichen. Aus der Normalbevölkerung erkrankten 8 von 1000 Personen pro Jahr an schweren Herzkomplikationen. Bei den Psoriasispatienten erkrankten 11 von 1000 Personen. Dabei war auch hier das Risiko einer Erkrankung mit der Dauer der Psoriasiserkrankung assoziiert. Mit jedem Erkrankungsjahr stieg das Risiko einer schweren Herzkomplikation um 1 %.

Die Studie deutet daher an, dass mit Anstieg der Dauer einer Psoriasis Erkrankung auch die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung des Herz- und Kreislaufsystems steigt. Damit steigt das Risiko einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. Psoriasispatienten sollten daher Risikofaktoren, wie zum Beispiel Rauchen, einschränken und Vorsorgemaßnahmen treffen. Auch Patienten, die bisher keinen Risikofaktoren für Herz- und Kreislauferkrankungen ausgesetzt waren, sind von der erhöhten Wahrscheinlichkeit betroffen.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Psoriasis / Schuppenflechte: