Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Übersicht – Kalenderwoche 26

Vergangene Woche ging es um den Wirkstoff Bevacizumab. Bevacizumab ist ein sogenannter Angiogenesehemmer. Der Antikörper bindet an ein Signalmolekül, dass die Ausbildung neuer Blutgefäße fördert. So kann Bevacizumab die Bildung neuer Blutgefäße verhindern und das Tumorwachstum bremsen. Eine chinesische Übersichtsarbeit hat untersucht, welche wissenschaftlichen Belege es für die Kombination von Bevacizumab mit bestimmten Chemotherapiewirkstoffen gibt.

Auch bei der Behandlung von Metastasen im Gehirn kommen neuartige Wirkstoffe zum Einsatz. Eine weitere aktuelle chinesische Studie zeigt, dass Bevacizumab zusätzlich zu Gefitinib bei einer Radiotherapie das Therapieansprechen und die Therapieergebnisse noch weiter verbesserte.

Bluthochdruck ist nicht förderlich für unsere Gesundheit. Bei der Therapie mit Bevacizumab hingegen kann Bluthochdruck jedoch zu einem besseren Ansprechen auf die Therapie führen.

Hier die Beiträge der letzten Woche:

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal / HealthCom