Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Übersicht – Kalenderwoche 27

Vergangene Woche beschäftigten wir und mit Dacomitinib, einem Tyrosinkinaseinhibitor der 2. Generation. Er soll noch wirksamer sein, indem bei der Behandlung weniger Resistenzen auftreten, die Krebszellen also unempfindlich für die Therapie werden. Der Hersteller Pfizer hat einen Zulassungsantrag bei der Europäischen Arzneimittelbehörde eingereicht.

Spanische Forscher haben sich die Daten zu Dacomitinib einmal genauer angesehen. Sie sehen ihn als wirksam, wenn es darum geht, Resistenzen zu überwinden, wenn auch nicht bei allen Patienten. Vermutlich werden Patienten mit einer EGFR-Mutation des Tumors vor allem von dem Wirkstoff profitieren.

Eine aktuelle Studie zeigt, dass Dacomitinib wirksamer ist, als Gefinitimib, einem aktuell angewandten Tyrosinkinaseinhibitor. Aber es treten auch öfter Nebenwirkungen auf.

Außerdem lesen Sie in unseren Beiträgen von letzter Woche, welche Neuerungen es in den aktuellen Leitlinien für Lungenkrebs gibt. Vorsorgeuntersuchungen werden inzwischen bestimmten Menschen mit einem hohen Risiko für Lungenkrebs, z. B. starken Rauchern über 50, empfohlen. Palliativversorgungen sollen frühzeitig starten und neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden spiegeln den Fortschritt bei der Behandlung von Lungenkrebs wieder.

Hier die Beiträge der letzten Woche:

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal / HealthCom