Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Übersicht – Kalenderwoche 36

Vergangene Woche ging es im DeutschenGesundheitsPortal um neue Erkenntnisse zu verschiedenen Behandlungsoptionen bei der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD).

Ist die Lunge überbläht, leidet auch das Herz darunter. Zwar findet eine aktuelle Untersuchung keinen direkten Zusammenhang zwischen der Lungenüberblähung und der Ausdauer von COPD-Patienten. Die Behandlung einer Lungenüberblähung unterstützt die Belastungsausdauer aber dahingehend, dass so auch das Herz bei Belastung besser arbeiten kann.

Theophyllin ist bereits aufgrund seines Nebenwirkungsprofils in den deutschen Leitlinien zur Behandlung von COPD der letzte Wirkstoff der Wahl. Englische Forscher berichten nun, dass niedrigdosiertes Theophyllin in ihrer Untersuchung keinen Zusatznutzen brachte.

Zukünftig könnten auch Antikörper zur Behandlung von COPD eingesetzt werden. Italienische Forscher haben sich einmal die Literatur dazu genauer angeschaut und zusammengetragen, welche Antikörper infrage kommen könnten.

Hier die Beiträge der letzten Woche:

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal / HealthCom