Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Übersicht – Kalenderwoche 47

Wie hängen COPD und Lungenkrebs zusammen? Diese Frage haben sich die Wissenschaftler gestellt, deren Forschungsergebnisse wir letzte Woche vorstellten.

Patienten mit einer COPD haben ein etwa achtmal höheres Risiko für Lungenkrebs als gleichaltrige, gesunde Männer oder Frauen. Doch woran liegt das? Schwedische Forscher haben sich auf Spurensuche begeben und erste Theorien entwickelt. Sie verdächtigen unter anderem den Wirkstoff aus Kopfschmerztabletten.

Durch das höhere Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken, liegt bei vielen Lungenkrebspatienten auch eine COPD vor. Im Allgemeinen sind sich die Ärzte einig, dass die chronisch obstruktive Lungenerkrankung die Prognose von Lungenkrebspatienten verschlechtert. Forscher aus Österreich und den USA haben nun aber überraschende Hinweise gefunden, dass es bei einer Behandlung mit Immuncheckpoint-Hemmern genau andersherum sein könnte.

Hier die Beiträge der letzten Woche:

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal / HealthCom