Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Übersicht – Kalenderwoche 50

Letzte Woche berichteten wir über eine interessante Nachricht aus dem Bereich der neuen Behandlungsoptionen: Der Antikörper Dupilumab wurde in den USA für die Behandlung von Asthma zugelassen. Die Entscheidung in der EU steht noch aus.

Für neue Arzneimittel suchen Wissenschaftler manchmal auch bei traditionellen Heilpflanzen nach Wirkstoffen. Für Asthma könnten dabei Weihrauch, bengalische Quitten und die Pfingstrose eine Rolle spielen. Was an der Wirkung dieser Heilpflanzen dran sein könnte, darüber berichteten wir letzte Woche.

In Indien werden Weihrauch und bengalische Quitte gegen Entzündungen und Husten eingesetzt. Doch was ist an der Wirkung dran? Indische Forscher haben daher die Wirkung einer Zubereitung aus den Pflanzen gegen Asthma getestet.

Die Pfingstrose ist ebenfalls eine Heilpflanze. Ihre Wirkung geht auf bestimmte Inhaltsstoffe zurück. Wie einer dieser Inhaltsstoffe bei Asthma wirkt, haben Wissenschaftler nun genauer untersucht.

Hier die Beiträge der letzten Woche:

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal / HealthCom