Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Übersicht – Kalenderwoche 51

Bei der Behandlung von Lungenkrebs tut sich etwas. Wir berichteten über die Zulassung zweier neuer Wirkstoffe, die bei nicht-kleinzelligem Lungenkrebs zum Einsatz kommen können.

Der Wirkstoff Osimertinib ist durch eine Erweiterung der Zulassung nun als erste Behandlung bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs zugelassen, deren Tumore die genetischen Veränderungen Ex19del oder L858R aufweisen.

Bei der Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkrebs mit Veränderungen am ALK-Gen wurde kürzlich der Wirkstoff Brigatinib zugelassen, wenn eine vorherige Behandlung nicht geholfen hat oder vertragen wurde. Wir berichteten über eine Studie, die zeigt, dass Brigatinib sogar der vorherigen Behandlung überlegen sein könnte.

Wir wünschen Ihnen entspannte Feiertage!

Hier die Beiträge der letzten Woche:

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal / HealthCom