Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Unterschiede zwischen Frauen und Männern bei Asthma

Viele Bücher beschäftigen sich mit den alltäglichen Unterschieden zwischen Männern und Frauen. Manche behaupten sogar, die Geschlechterunterschiede seien so groß, als kämen wir von unterschiedlichen Planeten.

In der Medizin weiß man inzwischen, dass das Geschlecht einen Unterschied machen kann. Krankheiten können andere Symptome zeigen und Medikamente anders wirken. Nur sind diese Unterschiede bisher nicht gut verstanden.

Auch bei Asthma kann das Geschlecht eine Rolle spielen. Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass es bei Asthma Unterschiede in der Wahrnehmung der Asthmakontrolle und in Bezug auf Ängste zwischen Frauen und Männern gibt.

Dass es Unterschiede gibt, zeigt sich auch in einer Untersuchung zu Asthma in den Wechseljahren. Die Hormonumstellung bei Frauen kann Asthma auslösen oder verschlechtern. Bei Männern verändert sich der Hormonhaushalt zwar auch mit zunehmenden Alter, eine Auswirkung auf eine Asthmaerkrankung ist aber bisher nicht bekannt.

Hier die Studien im Detail:

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal / HealthCom