Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Herzprobleme bei COPD

Unter einer COPD leidet auch das Herz besonders. Das belegen neue Daten aus der deutschlandweiten COSYCONET-Studie mit mehr als 2700 COPD-Patienten. Das Herz muss stärker arbeiten, um genügend Blut durch den Körper zu pumpen, und wenn die Lunge überbläht ist, wird das Herz zusätzlich noch zur Seite gedrückt. Auch die Steuerung des Herzens kann bei einer COPD aus dem Takt kommen. Umso wichtiger, dass Ärzte und Patienten sich auch um die Herzgesundheit kümmern. Hier ist aber laut den Wissenschaftlern gerade bei nicht-medikamentösen Maßnahmen noch Luft nach oben.

Dabei kann eine Reha Menschen mit COPD helfen fitter zu werden, ihre Selbstständigkeit zu bewahren und Beschwerden zu lindern. Italienische Forscher konnten zeigen, dass das bei der Betreuung durch Experten selbst dann galt, wenn die Patienten mit COPD und Herzschwäche ein Rehaprogramm zuhause durchführten.

Hier die Studien im Detail:

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal / HealthCom