Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Blutdruckmittel erhöhen Risiko für Lungenkrebs nicht

Viele Menschen haben ab einem gewissen Alter mit erhöhtem Blutdruck zu kämpfen. Daher waren die Ergebnisse einer britischen Studie erschreckend, dass die oft zur Senkung des Blutdrucks eingesetzten ACE-Hemmer möglicherweise das Lungenkrebsrisiko erhöhen. Die Europäische Arzneimittelbehörde ist dem nachgegangen und gibt Entwarnung.

Keine Entwarnung hingegen gibt es für die möglichen Gesundheitsfolgen von E-Zigaretten. Auch wenn der Dampf weniger Schadstoffe enthält, als herkömmlicher Tabakrauch, so sind es doch noch genug, um davon auszugehen, dass die Atemwege ähnlich geschädigt werden. Und das Suchtpotenzial ist keineswegs geringer als bei herkömmlichen Zigaretten. Die Folge von Dampfen könnte auch Lungenkrebs sein.

Hier die Studien im Detail:

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal / HealthCom