Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Alemtuzumab und andere Therapieoptionen

Der Antikörper Alemtuzumab wird aktuell in der Europäischen Union genauer untersucht, da es Meldungen von sehr ernst zu nehmenden Nebenwirkungen gab. Möglicherweise sind weitere Kontrolluntersuchungen oder zusätzliche Regelungen für die Verschreibung nötig. Nichtsdestotrotz zeigen klinische Untersuchungen, dass der Wirkstoff sehr wirksam ist. Bereits eine Runde Alemtuzumab kann die MS zum Stillstand bringen, berichten Wissenschaftler aus New York.

Vergleichsstudien bewerten Wirkstoffe im Vergleich

Welche Behandlung effektiver oder sicherer ist, lässt sich im Detail nur durch Untersuchungen herausfinden, bei denen zwei oder mehr Wirkstoffe direkt miteinander verglichen werden. Umso mehr Medikamente aber auf dem Markt sind, umso komplizierter wird das. Wissenschaftler haben daher Daten aus verschiedenen Vergleichsstudien zusammengefasst und ausgewertet für eine Übersicht zu allen MS-Medikamenten.

Hier die Studien im Detail:

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal / HealthCom