Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Diabetes

Langlauf als Diabetesprävention

Original Titel:
Leisure-time cross-country skiing is associated with lower incidence of type 2 diabetes: A prospective cohort study

DGPWeltweit leiden immer mehr Menschen an Typ-2-Diabetes. Was hilft, um nicht an Diabetes zu erkranken? Wissenschaftler aus Finnland und Großbritannien zeigten nun mit ihrer Studie, dass Langlauf Männer wirksam vor Typ-2-Diabetes schützte.


Langläufer haben meist eine gute Fitness, was sich auch in einer guten Herz-Kreislauf-Gesundheit bemerkbar macht. Bietet Langlaufen sogar einen Schutz vor Typ-2-Diabetes? Dies fragten sich Wissenschaftler aus Finnland und Großbritannien und führten aus diesem Grund eine Studie dazu durch.

Für ihre Studie analysierten die Wissenschaftler 2483 Männer mittleren Alters, die bei Studienbeginn nicht an Typ-2-Diabetes litten. Mithilfe von einem Fragebogen erfassten die Wissenschaftler, wie häufig, lange und intensiv die Männer innerhalb der letzten 12 Monate Skilanglauf ausgeübt hatten. Die Männer wurden dann über mehrere Jahre (im Schnitt 21,6 Jahre) beobachtet und es wurde dokumentiert, wie viele Männer im Laufe der Zeit an Typ-2-Diabetes erkrankten.

Langlauf schützte wirksam vor Diabetes

Von den 2483 Männern entwickelten 539 Männer Typ-2-Diabetes. Es zeigte sich, dass das Typ-2-Diabetes-Risiko sank, umso aktiver die Männer Langlauf ausübten. Im Vergleich zu Männern, die nicht zu den Langläufern zählten, hatten Männer, die zwischen 1 und 200 MET-Stunden pro Jahr Langlauf betrieben, ein um 25 % reduziertes Diabetes-Risiko. Bei Männern, die mehr als 200 MET-Stunden Langlauf ausübten, war das Risiko für Typ-2-Diabetes gar um 41 % reduziert. MET steht für Metabolisches Äquivalent – der Begriff wird verwendet, um den Energieverbrauch verschiedener Aktivitäten zu vergleichen. 1 MET entspricht einem Energieverbrauch von 1 kcal je kg Körpergewicht je Stunde.

Ähnlich gute Ergebnisse zeigten sich, wenn die wöchentliche Langlauf-Aktivität betrachtet wurde. Männer mit 1­­­–60 Minuten Langlauf pro Woche wiesen ein um 27 % reduziertes Diabetes-Risiko auf und Männer mit mehr als 60 Minuten Langlauf pro Woche ein um 36 % vermindertes Risiko.

Diese Studienergebnisse zeigen somit, dass Langlauf eine tolle Sportart für Männer ist, die einen Schutz vor Typ-2-Diabetes bietet.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Diabetes: