Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Endometriose

Dienogest wirkt positiv auf Lebensqualität und Sexualleben

Original Titel:
Effects of long-term treatment with Dienogest on the quality of life and sexual function of women affected by endometriosis-associated pelvic pain

Kurz & fundiert

  • Dienogest soll das Wachstum der Endometrioseherde hemmen
  • Nach 3 Monaten besserten sich Schmerzen und sexuelle Funktion
  • Auch nach 2 Jahren waren die Verbesserungen noch messbar

 

DGPWissenschaftler beobachteten Patienten mit Endometriose für 2 Jahre. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Dienogest langfristig Schmerzen verbessern könnte und auch die Lebensqualität und das Sexualleben positiv beeinflussen könnte.


Dienogest ist ein künstliches Gelbkörperhormon, das unter anderem zur Behandlung von Endometriose eingesetzt wird. Eine Studie aus Italien untersuchte jetzt, ob Dienogest die Lebensqualität und die sexuelle Funktion bei Frauen mit Endometriose verbessern kann.

Dienogest ist ein Gelbkörperhormon

Gelbkörperhormone bereiten die Gebärmutterschleimhaut auf die Einnistung des Embryos vor und regulieren damit auch die Gebärmutterschleimhaut. Dienogest soll als Gelbkörperhormon bei Endometriose das Wachstum der Endometrioseherde verhindern und so Blutungen und Schmerzen reduzieren.

Die Studie lief über 2 Jahre. 54 Frauen mit Endometriose erhielten 2 mg Dienogest am Tag, 38 Frauen bekamen Schmerzmittel und stellten die Kontrollgruppe dar. Mit einer Schmerzskala bewerteten die Frauen die Beckenschmerzen, Regelschmerzen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Über verschiedene Fragebögen (SF-36, FSFI, FSDS) bestimmten die Wissenschaftler auch die Lebensqualität, die sexuelle Funktion und die sexuellen Störungen. Die Daten wurden nach 3, 6, 12, 18 und 24 Monaten erhoben.

Nach 3 Monaten hatten sich Schmerzen und sexuelle Funktion verbessert

Nach 3 Monaten wurden in der Gruppe, die Dienogest erhielt, Verbesserungen der Schmerzen beobachtet. Die Schmerzen verbesserten sich noch stärker nach 6 bis 24 Monaten. Auch die Lebensqualität verbesserte sich in ähnlicher Weise. Die sexuelle Funktion besserte sich nach 3 Monaten, danach gab es jedoch keine Verbesserung mehr. Auch bei den sexuellen Störungen wurde ein ähnlicher Trend beobachtet. In der Kontrollgruppe gab es keine Veränderungen.

Wissenschaftler beobachteten Patienten mit Endometriose für 2 Jahre. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Dienogest langfristig Schmerzen verbessern könnte und auch die Lebensqualität und das Sexualleben positiv beeinflussen könnte.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Endometriose: