Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Wie häufig ist das Asthma-COPD-Overlap-Syndrom?

Original Titel:
Global prevalence of asthma-COPD overlap (ACO) in the general population: a systematic review and meta-analysis

Kurz & fundiert

  • Beim Asthma-COPD-Overlap-Syndrom (ACOS) haben die Betroffenen sowohl Symptome bzw. Befunde von Asthma als auch von COPD
  • Wissenschaftler führten eine Analyse mit den Daten von 27 bereits veröffentlichten Studien durch, um die Häufigkeit von ACOS einzuschätzen
  • Sie kamen zu folgenden Ergebnissen:
    • 2 % der Allgemeinbevölkerung litten unter ACOS
    • 26,5 % der Asthma-Patienten litten unter ACOS
    • 29,6 % der COPD-Patienten litten unter ACOS

 

DGP – Wissenschaftler schätzten in der vorliegenden Studie die Häufigkeit des Asthma-COPD-Overlap-Syndroms ein. Als Grundlage für die Einschätzung dienten 27 Studien. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass 2 % der Bevölkerung am Asthma-COPD-Overlap-Syndrom litten.


Manche Patienten zeigen sowohl Symptome bzw. Befunde von Asthma als von der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Dieses Phänomen wird als Asthma-COPD-Overlap-Syndrom (kurz ACOS) bezeichnet. Doch wie häufig ist das Asthma-COPD-Overlap-Syndrom? Diese Frage stellten sich Wissenschaftler aus dem Iran. Um der Antwort ein Stückchen näher zu kommen, führten sie eine Übersichtsarbeit durch.

Wissenschaftler nutzten mehrere Studien, um die Häufigkeit des Asthma-COPD-Overlap-Syndroms einzuschätzen

Die Wissenschaftler durchsuchten internationale Datenbanken nach englischsprachigen Studien, die sich mit dem Auftreten des ACOS in der Allgemeinbevölkerung beschäftigt hatten und bis Mai 2019 veröffentlicht wurden. Dies traf auf 27 Studien zu. Die Wissenschaftler fassten die Ergebnisse dieser Studien zusammen.

Den Schätzungen zufolge litten 2 % der Allgemeinbevölkerung am Asthma-COPD-Overlap-Syndrom

Die Wissenschaftler berechneten anhand der Studienergebnisse, dass insgesamt 2,0 % der Allgemeinbevölkerung am ACOS leidet. Bei Patienten mit Asthma lag der Anteil der von ACOS-Betroffenen bei 26,5 %, bei Patienten mit COPD bei 29,6 %. Zum Vergleich: an Asthma allein litten 6,2 % der weltweiten Bevölkerung und nur an COPD 4,9 %.

Die Wissenschaftler schätzten auf der Grundlage mehrerer Studien, dass 2 % (1 von 50) der Allgemeinbevölkerung vom Asthma-COPD-Overlap-Syndrom betroffen war. Es ist jedoch zu beachten, dass die genannten Werte nur Schätzwerte sind, die auf den 27 analysierten Studien beruhen. Mit den 27 Studien konnten jedoch nicht alle Regionen der Welt abgedeckt werden.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de