Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Adipositas / Übergewicht

Sport und Gesundheit

Original Titel:
Physical activity without weight loss reduces the development of cardiovascular disease risk factors - a prospective cohort study of more than one hundred thousand adults

Kurz & fundiert

  • Wissenschaftler befragten Personen zu ihrem Gewicht und ihren Sportgewohnheiten
  • Sie zeigten mit ihrer Analyse, dass es gut für die Herz-Kreislauf-Gesundheit war, wenn Personen im Laufe der Zeit abnahmen; hingegen war es nicht gut, wenn sie zunahmen oder gleichbleibend viel wogen
  • Sport schwächte negative Entwicklungen ab

 

DGP –Sport ist gesund. Und hilft, negative Entwicklungen abzuwenden, die zu erwarten sind, wenn Personen im Laufe der Zeit zunehmen oder gleichbleibend viel wiegen. Dies zeigen die im Folgenden beschriebenen Studienergebnisse.


Viele Menschen treiben Sport, um abzunehmen. Für andere steht der gesundheitliche Mehrwert von Sport im Vordergrund. Die Forschung liefert Antworten dafür, welche Vorteile es genau sind, die Sport für die Gesundheit hat.

Eine Untersuchung beschäftigte sich damit, welche Effekte es für die Gesundheit von Herz und Kreislauf hat, wenn Personen abnehmen und mehr Sport treiben. In die Analyse flossen die Daten von 116 134 gesunden Frauen und Männern ein. Wissenschaftler befragten die Personen zu ihrem Gewicht und ihrem Sportlevel. Nach 2 Jahren fand die gleiche Befragung erneut statt. Die Wissenschaftler nutzen die so gewonnen Daten, um Änderungen von Gewicht und Sportlichkeit mit der Herz-Kreislauf-Gesundheit in Verbindung zu setzen. Für die Herz-Kreislauf-Gesundheit waren Werte wie der Blutdruck, die Blutfettwerte, der Blutzuckerspiegel und Anzeichen für Entzündungen relevant.

Sport half, negative Entwicklungen abzuwenden

Die Ergebnisse der Untersuchung zeigten Folgendes: Personen mit Gewichtszunahme oder gleichbleibend hohem Gewicht hatten ein deutlich erhöhtes Risiko, dass sich ihre Werte verschlechterten. Dies zeigte sich im Vergleich zu Personen, die Gewicht abgenommen hatten. Besonders ungünstig war es, wenn eine Person zunahm und gleichzeitig weniger Sport trieb.

Sport hatte einen schützenden Effekt bei Personen mit stabilem oder angestiegenem Gewicht. Denn indem sich eine Person gleichbleibend viel oder mehr bewegte, konnten negative Effekt zum Teil abgemildert werden.

Sport kann dementsprechend helfen, um negative Konsequenzen auf die Gesundheit abzuwenden, die entstehen, wenn Personen zunehmen oder gleichbleibend viel wiegen. Dies ist eine schöne Bestätigung dafür, dass Sport nicht nur Spaß macht, sondern auch gesund ist.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Adipositas / Übergewicht: