Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Arthritis / Rheuma

Impfungen bei Rheuma

Original Titel:
2019 update of EULAR recommendations for vaccination in adult patients with autoimmune inflammatory rheumatic diseases

Bei Autoimmunerkrankungen gerät das Immunsystem aus dem Gleichgewicht – das Risiko für Infektionen steigt. Vor allem im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) sind Maßnahmen wie das Einhalten von Hygieneregeln wichtig. Das neue Virus SARS-CoV-2 greift vor allem die Atemwege an. Daher ist es wichtig, eine Infektion mit anderen Erregern, die die Lunge angreifen können (Grippe oder Lungenentzündung), durch Impfungen zu vermeiden.

Totimpfstoffe stellen kein Problem dar

Die EULAR (Europäische Rheuma-Liga) sprach 2019 Empfehlungen für den Impfschutz aus. Totimpfstoffe stellen demnach bei Rheuma kein Problem dar, bei Lebendimpfstoffen sollte allerdings zwischen Vor- und Nachteilen abgewogen werden. Totimpfstoffe wie der Grippeimpfstoff enthalten abgetötete Krankheitserreger oder Bestandteile der Erreger. Der Körper erkennt diese Fremdstoffe und das Immunsystem bildet Antikörper. In Lebendimpfstoffen sind geringe Mengen abgeschwächter, aber vermehrungsfähiger Krankheitserreger enthalten. Ein geschwächtes Immunsystem oder ein durch Medikamente beeinflusstes Immunsystem kann mit diesen Lebendimpfstoffen möglicherweise nicht richtig umgehen. Zu den Lebendimpfstoffen gehören beispielsweise Masern, Windpocken oder Gelbfieber.

Impfungen sind für chronisch kranken Menschen besonders wichtig

Chronisch kranke Menschen sollten besonders auf ihren Impfstatus achten. Die EULAR empfiehlt Menschen mit Rheuma vor allem Impfungen gegen Influenza und Pneumokokken. Auch die Impfung gegen Gürtelrose sollte in Betracht gezogen werden. Vor allem vor Beginn einer Therapie mit neuen Medikamenten sollte der Impfstatus nach Rücksprache mit dem Rheumatologen auf den neusten Stand gebracht werden. Der Ratgeber zum Leben mit Immunschwäche gibt wertvolle Tipps zu Impfungen, Hygiene und einem gesunden Lebensstil, der das Immunsystem unterstützen kann. Auch die Rheuma-Liga bietet Informationen zum Impfen.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Arthritis / Rheuma: