Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Mit Mandeln den Blutdruck verbessern

Original Titel:
Effect of a 12-Week Almond-Enriched Diet on Biomarkers of Cognitive Performance, Mood, and Cardiometabolic Health in Older Overweight Adults

DGP Wie wirken sich 12 Wochen Mandelkonsum auf die Gesundheit von Herz und Stoffwechsel bei übergewichtigen/adipösen Personen aus? Die folgende Studienzusammenfassung liefert Antworten.


Studien zeigen, dass der langfristige Konsum von Nüssen dazu führt, dass Menschen seltener an koronaren Herzerkrankungen leiden und bessere kognitive Funktionen aufweisen.

Wissenschaftler analysierten nun speziell den Einfluss von Mandelverzehr auf die kardiovaskuläre und metabolische Gesundheit sowie die Stimmung und die kognitive Leistung bei übergewichtigen/adipösen Personen. Die 128 Studienteilnehmer waren zwischen 50 und 80 Jahren alt. Sie wurden randomisiert auf zwei verschiedene Gruppen aufgeteilt. In beiden Gruppen wurde die übliche Ernährung beibehalten und entweder mit Mandeln (Mandelgruppe) oder einer isokalorischen Menge eines kohlenhydrathaltigen Snacks (Kontrollgruppe) angereichert (jeweils 15 % der Energiezufuhr).

Die Studie lief über 12 Wochen. Zu Beginn der Studie und nach der 12 Wochen bestimmten die Wissenschaftler u. a. das Körpergewicht, die Blutlipide, den Blutdruck, die kognitive Funktion, die Stimmung und die Gesamtenergiezufuhr der Studienteilnehmer.

Gesamtenergiezufuhr der Teilnehmer veränderte sich nicht, allerdings verbesserten sich die Triglyceride und der systolische Blutdruck bei den Mandelessern

Im Vergleich zu den Personen der Kontrollgruppe wiesen die Personen der Mandelgruppe nach den 12 Wochen ein verändertes Mikro- und Makronährstoffprofil auf. Die Gesamtenergiezufuhr der beiden Gruppen unterschied sich allerdings nicht.

Bei den Personen der Mandelgruppe verzeichneten die Wissenschaftler eine signifikante Reduktion der Triglyceride und des systolischen Blutdrucks. Weitere Verbesserungen gab es nicht.

Fazit

Eine mit Mandeln angereicherte Diät wirkte sich bei übergewichtigen/adipösen Menschen positiv auf einige Messwerte der Herzkreislaufgesundheit aus, ohne die Stimmung oder die kognitive Leistung zu beeinflussen.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de