Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Diabetes

Asthma bei Jugendlichen mit Typ-1-Diabetes: Häufigkeit und Einfluss auf die Krankheitskontrolle

Original Titel:
Asthma in children and adolescents with type 1 diabetes in Germany and Austria: Frequency and metabolic control

DGP – Bei einigen Krankheiten lässt sich beobachten, dass sie häufig mit weiteren anderen Krankheiten vergesellschaftet sind. Forscher aus Deutschland und Österreich interessierte, wie häufig sich Asthma bei jungen Patienten mit Typ-1-Diabetes nachweisen lässt. Die Forscher untersuchten zusätzlich, ob das parallele Vorliegen von Asthma einen Einfluss auf die Krankheitskontrolle der Patienten mit Typ-1-Diabetes nahm.


Für ihre Auswertung konnten die Forscher auf Daten von 51 926 Patienten mit Typ-1-Diabetes im Alter von unter 20 Jahren zurückgreifen. 1755 der Patienten (3,4 %) litten begleitend unter Asthma oder nahmen asthmaspezifische Medikamente ein.

Bei Typ-1-Diabetes und Asthma wurde mehr Insulin benötigt

Patienten mit begleitendem Asthma benötigten höhere Dosierungen an Insulin als die Patienten, die nicht von Asthma betroffen waren. Außerdem war das Größenwachstum der Patienten mit begleitendem Asthma eingeschränkt. Asthma trat mit 61 % häufiger bei den männlichen Patienten mit Diabetes auf, als bei den weiblichen Patienten (52 %). Weiter konnte gezeigt werden, dass der Body Mass Index (kurz: BMI, wird berechnet, indem man das Körpergewicht ins Verhältnis zur Körpergröße setzt; kg/m2) der Patienten höher war, wenn sie sowohl an Typ-1-Diabetes als auch an Asthma litten. Darüber hinaus waren die Patienten mit Typ-1-Diabetes und Asthma häufiger von schweren Unterzuckerungen (fachsprachlich als Hypoglykämien bezeichnet) betroffen. Hinsichtlich des Langzeitblutzuckers konnten keine Unterschiede bei Patienten, die an Typ-1-Diabetes und Asthma litten und solchen, bei denen kein zusätzliches Asthma vorlag, gesehen werden.

Diabetes-Patienten mit Asthma sollten besonders auf sich Acht geben

Mit einer Häufigkeit von 3,4 % findet sich eine Asthmaerkrankung ähnlich häufig bei jungen Patienten mit Typ-1-Diabetes wie in der gesunden Bevölkerung. Durch das gleichzeitige Vorliegen von Asthma und Typ-1-Diabetes konnte bei den Patienten ein höherer Bedarf für Insulin und eine höhere Rate an schweren Unterzuckerungen festgestellt werden. Zusätzlich waren die Patienten kleiner und wiesen einen höheren BMI auf.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Diabetes: