Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Multiple Sklerose

Sommerzeit – Erholsame Reise mit guter Vorbereitung

Original Titel:
Uhthoff Phenomenon

DGP – Eine Reise ist auch in dieser ungewöhnlichen Zeit eine schöne Abwechslung. Für Menschen mit Multipler Sklerose ist gute Vorbereitung der Auszeit allerdings noch wichtiger als für viele andere Urlauber. Was wird sinnvollerweise eingepackt. und was ist dabei zu beachten?


Eine Reise ist auch in dieser ungewöhnlichen Zeit eine schöne Abwechslung. Für Menschen mit Multipler Sklerose ist gute Vorbereitung der Auszeit allerdings noch wichtiger als für viele andere Urlauber. Ganz klassisch beginnt die Vorbereitung, je nach Reiseziel, mit Impfungen, die häufig Wochen vorher begonnen werden. Darüber hinaus will aber auch die Reiseapotheke mit den wesentlichen Medikamenten bestückt sein. Dabei hilft die Beratung durch die Apotheke: Was wird sinnvollerweise eingepackt, und was ist dabei zu beachten?

Grundsätzlich sollte die Reiseapotheke auf zu erwartende Gesundheitsrisiken des Urlaubsziels abgestimmt sein – wie beispielsweise starker Sonnenstrahlung, ungewöhnlicher Nahrung, Insekten oder dem Körper unbekannte Bakterien. Entsprechend sind Sonnenschutzmittel, aber auch Verbandsmaterialien für kleinere Blessuren nützliche Begleiter.

Reiseapotheke für alle Fälle

Ein sinnvolles Basis-Set bietet die SHOP APOTHEKE an:

  • Mittel gegen Durchfall
  • Schmerz- und Fiebertabletten
  • Antiallergika
  • Wundsalbe

 

Bei MS sind allerdings auch andere Themen zu berücksichtigen. Die Temperatur beispielsweise spielt eine wichtige Rolle. Das sogenannte Uthoff Phänomen, benannt nach dem deutschen Ophthalmologen Werner Uhthoff, ist bekannt als kurzfristiges Verschlechtern neurologischer Funktionen bei der MS nach einem Anstieg der Körpertemperatur.

Uhthoff Phänomen: Hitze kann zu kurzfristiger Verschlechterung bei MS führen

Die temporäre Verschlechterung des Körpers durch Hitze, die keinen Rückfall oder eine Exazerbation darstellt, betrifft die körperlichen und geistigen Funktionen der Betroffenen und greift so deutlich in das Alltagsleben ein.

Sonnenschutz, kühlen, ausreichend trinken

Hilfreich ist hierbei Kühlen des Körpers, beispielsweise auch mit gekühlten Getränken. Auch die Flüssigkeitsmenge spielt bei der Temperaturregelung des Körpers eine wichtige Rolle. Gerade bei den aktuellen Sommertemperaturen sollte man sich also auf “Durststrecken” vorbereiten – und ausreichend Trinkwasser für Ausflüge aller Art einplanen. Besonders nützlich ist für MS-Patienten auch eine spezielle Kühlweste.

Für Flug und Zoll: Ärztliche Atteste über notwendige Medikamente

Nicht zu vergessen sind auch Bescheinigungen wie ärztliche Atteste für notwendige Medikamente. Ist nämlich die medizinische Notwendigkeit der Medikamente gegeben und schriftlich bestätigt, dürfen die Mittel bei einem Flug im Handgepäck mitgenommen werden – auf einen fehlgeleiteten Koffer mit Kleidung kann man schon mal ein paar Tage warten, auf Medikamente dagegen eher nicht. Die jeweiligen Bestimmungen für das Handgepäck richten sich nach dem Zielland und können je nach Fluggesellschaft und Land unterschiedliche ausfallen, am besten informieren Sie sich vorab darüber. Mit der passenden Bescheinigung passieren die Mittel auch einfacher den Zoll. Darüber hinaus ist bei Langstreckenreisen die Thromboseprophylaxe eine gute Idee.

Mit dem Auto in den Urlaub

Mehr Flexibilität am Zielort und mehr Stauraum hat man natürlich mit dem Auto – hierbei sollte man schon auf der Fahrt die Möglichkeit zur freien Zeiteinteilung nutzen und alle zwei Stunden eine kleine Pause (15-20 Minuten) einlegen, um erholter anzukommen. Die richtige Vorbereitung, am Besten mit Hilfe einer Checkliste, ausreichend Pausen, leichte Nahrung, die den Kreislauf nicht zusätzlich belastet – all dies kann zu einer entspannten Reise beitragen.

 

Medikamentenbescheinigung zum Ausdrucken

Eine Bescheinigung über notwendige Medikamente können Sie sich z.B. hier ausdrucken (Weiterleitung zu einer PDF-Datei).

Für weitere Fragen zur Reise oder zu heißen Temperaturen stehen die smart Gesundheitsberater der SHOP APOTHEKE zur Verfügung: 0800 – 118 40 44, Montag bis Freitag, 9-18 Uhr,  Samstag 9-16 Uhr.

 

Mit freundlicher Unterstützung der Shop Apotheke

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Multiple Sklerose: