Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Endometriose

Hohe AMH-Konzentration bei großen Endometriomen

Original Titel:
Large ovarian endometriomas are associated with high pre-operative anti-Müllerian hormone concentrations

 



Kurz & fundiert
  • Untersuchung des AMH-Wertes vor einer Operation
  • Hoher AMH-Wert bei Frauen mit großen Endometriomen

DGP – Vor der Operation war die Konzentration des AMH bei Frauen mit großen Endometriomen von über 6 cm erhöht. Ältere Frauen hatten eine eher geringe Konzentration. Die Ergebnisse sind wichtig bei der Behandlung von Frauen, die noch schwanger werden möchten.


Das Anti-Müller-Hormon (AMH) gilt als Marker für die Fruchtbarkeit. Eine Studie aus Dänemark, Frankreich und Rumänien untersuchte jetzt, ob Endometriome mit einem hohen AMH-Spiegel assoziiert sind.

Die prospektive Studie untersuchte die AMH-Werte von 332 Frauen vor einer Operation. 47,6 % der Frauen waren zwischen 18 und 30 Jahre alt. 67,8 % waren unfruchtbar und 85,5 % hatten zuvor keine Kinder bekommen. Zwei Drittel der Frauen (66,2 %) litten an Endometriomen an den Eierstöcken. 10,8 % der Frauen hatten Zysten, die größer als 6 cm waren und 24,7 % der Frauen hatten bilaterale Zysten von über 3 cm.

Geringere AMH-Konzentration bei höherem Alter

Die univariate Analyse identifizierte zwei Variablen, die einen statistisch signifikanten Zusammenhang mit der AMH-Konzentration hatten: das Alter und die Größe der Zyste. Die multivariate Analyse zeigte, dass die Altersgruppe 36 bis 40 Jahre und die Gruppe über 40 Jahre signifikant mit einem geringeren AMH-Level assoziiert waren. Eine Größe der Zysten von über 6 cm war statistisch signifikant assoziiert mit einer höheren AMH-Konzentration. Bei der multivariaten Analyse wurde die Auswertung an Faktoren wie Rauchen, Parität, bilaterale Lokalisation oder rektosigmoide Endometriose-Läsionen angepasst.

Vor der Operation war die Konzentration des AMH bei Frauen mit großen Endometriomen von über 6 cm erhöht. Ältere Frauen hatten eine eher geringe Konzentration. Die Ergebnisse sind wichtig bei der Behandlung von Frauen, die noch schwanger werden möchten.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Endometriose: