evidenzbasierte Leitlinien

Die evidenzbasierte Strategie der Leitlinien-Entwicklung ist gekennzeichnet durch: die systematische Recherche, Bewertung und Synthese der besten verfügbaren wissenschaftlichen Evidenz die Herleitung des in der Leitlinie empfohlenen Vorgehens aus der wissenschaftlichen Evidenz die exakte Dokumentation des Zusammenhangs zwischen der jeweiligen Empfehlung und der zugehörigen Evidenz-Stufe die Auswahl der evidenzbasierten Schlüsselempfehlungen einer Leitlinie mit Hilfe formalisierter Konsentierungsverfahren.