familiäre adenomatöse Polyposis

Die familiäre adenomatöse Polyposis (FAP ) ist eine erbliche Erkrankung des Dickdarms und Mastdarms, bei der sich schon in jungen Jahren sehr viele Polypen im Darm bilden. Aus einigen wird mit großer Wahrscheinlichkeit Darmkrebs entstehen.