Hydrolyse

Bei einer Hydrolyse (von „hydor“, griechisch: Wasser und „lysis“, griechisch: Lösung, Auflösung) wird eine chemische Verbindung durch Reaktion mit Wasser in zwei Bestandteile gespalten. Im Stoffwechsel von Lebewesen und Pflanzen werden viele Stoffe mithilfe von Enzymen durch Hydrolyse gespalten, beispielsweise Eiweiße, Fette oder Mehrfachzucker.