Tyrosinkinaseinhibitoren

Abk. TKI, auch: Tyrosinkinasehemmer; neue Klasse von Krebsmedikamenten, die die Funktion bestimmter Tyrosinkinasen blockieren und dadurch die Weiterleitung von (Wachstums)signalen  unterbinden; Form der zielgerichteten Krebstherapie