Ergebnisse auf dem DeutschenGesundheitsPortal für :
rauchen krebs

97 Prozent aller starken Raucher schaffen die Entwöhnung nicht ohne professionelle Hilfe / Eine Studie am Universitätsklinikum Freiburg prüft nun, ob sechs Wochen ambulante oder neun Tage stationäre Entwöhnung wirksamer sind Der dauerhafte Verzicht auf die Zigarette ist für viele Raucherinnen und Raucher ein schwieriger Prozess, der meist mehrerer Anläufe und professioneller Hilfe bedarf. Nun […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Um Kinder mit Hirntumoren künftig besser behandeln zu können, erhält ein Forschungskonsortium 810.000 Euro aus dem Leitmarktwettbewerb „LifeSciences.NRW“. Projektleiterin ist Prof. Dr. Beate Timmermann, Direktorin der Klinik für Partikeltherapie in der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) und ärztliche Leiterin des Westdeutschen Protonentherapiezentrums (WPE) des Universitätsklinikums Essen. Werden Tumoren gezielt mit Protonen bestrahlt, kann umliegendes […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Haben Sie gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst? Letzte Woche gab es bei uns einen Bericht, der für alle interessant ist, die das Rauchen aufgeben wollen. Ein Rauchstopp reduziert das Lungenkrebsrisiko und kann auch bei bereits an Lungenkrebs Erkrankten Vorteile haben: Wiederkehrende Krebsgeschwüre sind seltener, die Chancen für eine längere Überlebenszeit steigen und die […]

Weiter zum kompletten Beitrag →

Mit dem neuen Jahr kommen auch die guten Vorsätze. Um diese drehten sich die Studien der letzten Woche. Viele Menschen nehmen sich für das neue Jahr vor, sich mehr zu bewegen. Um dieses Ziel zu erreichen, könnten Schrittzähler hilfreich sein. In einer kleinen Studie der letzten Woche wurden Krebspatienten mit so einem ausgestattet. Es zeigte […]

Weiter zum kompletten Beitrag →

Das neue Jahr hat begonnen und mit ihm die viele guten Vorsätze. Häufige gute Vorsätze sind, sich mehr zu bewegen und mit dem Rauchen aufzuhören. Die Studien der letzten Woche befassten sich mit diesen Vorsätzen. Schrittzähler können zu mehr Bewegung motivieren. In einer kleinen Studie der letzten Woche wurden Krebspatienten mit so einem ausgestattet. Es […]

Weiter zum kompletten Beitrag →

Mit dem neuen Jahr kommen auch die vielen guten Vorsätze. Um diese drehten sich die Studien der letzten Woche. Ein sehr häufiger guter Vorsatz ist, sich mehr zu bewegen. Eine Studie der letzten Woche zeigte, dass sich Bewegung positiv auf die Herzgesundheit auswirken kann und zwar vor allem bei Männern mit Diabetes. Männer mit Diabetes […]

Weiter zum kompletten Beitrag →

Abnehmen und mit dem Rauchen aufhören sind Vorsätze vieler Menschen für das neue Jahr. Um diese ging es auch in den Studien der letzten Woche. Übergewicht kann sich in vielerlei Hinsicht negativ auf die Gesundheit auswirken. In einer Studie der letzten Woche schien sich starkes Übergewicht jedoch nicht direkt auf den Krankheitsverlauf von Patienten mit […]

Weiter zum kompletten Beitrag →

Abnehmen und mit dem Rauchen aufhören sind Vorsätze vieler Menschen für das neue Jahr. Um diese ging es auch in den Studien der letzten Woche. Übergewicht kann sich in vielerlei Hinsicht negativ auf die Gesundheit auswirken. In einer Studie der letzten Woche schien sich starkes Übergewicht jedoch nicht direkt auf den Krankheitsverlauf von Patienten mit […]

Weiter zum kompletten Beitrag →

Es sind bereits zahlreiche Risikofaktoren für die koronare Herzkrankheit (KHK) identifiziert worden. Chinesische Forscher zeigten in ihrer groß angelegten Studie, dass Personen, deren Familienmitglieder bereits von einer KHK betroffen waren, ein erhöhtes Risiko hatten, ebenfalls zu erkranken.

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Wer sich und seiner Gesundheit etwas Gutes tun will, sollte mit dem Rauchen aufhören. Da dies jedoch nicht immer leicht ist, stehen Arzneimittel zur Verfügung, die bei der Rauchentwöhnung helfen sollen. In der vorliegenden Studie untersuchten Wissenschaftler, wie sich drei solcher Arzneimittel auf das Herz-Kreislauf-Risiko auswirkten. Sie kamen zu dem Schluss, dass diese das Herz-Kreislauf-Risiko nicht erhöhten.

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Zigaretten sind out, die auch „Shisha“ genannten Wasserpfeifen in, vor allem unter jungen Menschen. Um auf die zumeist unterschätzten Gesundheitsgefahren insbesondere von Wasserpfeifen aufmerksam zu machen, gibt das Deutsche Krebsforschungszentrum anlässlich der 16. Deutschen Konferenz für Tabakkontrolle* drei Informationsblätter zu Wasserpfeifen, E-Zigaretten und Tabakerhitzern heraus. Erfreulicherweise sinkt seit Jahren der Anteil Jugendlicher, die Zigaretten rauchen […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Die Studien der letzten Woche befassten sich mit dem Rauchen. Es steht außer Frage, dass sich Rauchen negativ auf die Gesundheit auswirkt, doch auch speziell auf Prostatakrebs hat diese Angewohnheit einen negativen Einfluss, wie die Studien der letzten Woche zeigten. In einer kleinen Studie kam der Verdacht auf, dass Raucher ein höheres Risiko haben, an […]

Weiter zum kompletten Beitrag →