Adipositas / Übergewicht

Achtsamkeit/Verhaltenstherapie

Aktuelle, wissenschaftliche Forschungs­ergebnisse zum ausgewählten Thema

Wissenschaftler interessierten sich dafür, ob eine achtsame Lebensweise bei der Behandlung von stark übergewichtigen Frauen mit Binge-Eating-Störung helfen kann. Sie zeigten, dass dies durchaus der Fall war. Achtsame Frauen waren seltener von Binge-Eating-Attacken betroffen und litten unter einem weniger stark ausgeprägten Kontrollverlust beim Essen.

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Ein Programm, dass Teilnehmer zu achtsameren Essen und vermehrtem Kauen von Speisen animierte, bescherte den Teilnehmern gute Abnehmerfolge und trug dazu bei, dass die Teilnehmer wieder intuitiver aßen, statt von Emotionen oder Reizen geleitet zu sein.

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Ergebnisse dieser amerikanischen Studie zeigten, dass adipöse Personen, die Liraglutid entweder mit einer Verhaltenstherapie oder gemeinsam mit einer Mahlzeitenersatzstrategie zur Behandlung ihres Übergewichts erhielten, kurz- bis mittelfristig weniger Hunger erfuhren und sich weniger mit dem Thema Essen beschäftigten als eine Vergleichsgruppe, die zur Behandlung lediglich eine Verhaltenstherapie erhielt. Diese Effekte wurden aber nach 1 Jahr nicht mehr gesehen. Durch die Therapie mit Liraglutid konnte ein guter Erfolg beim Abnehmen erzielt werden, der deutlich größer ausfiel als der Gewichtsverlust, den Personen nach Behandlung mit einer Verhaltenstherapie erreichten.

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Untersuchungen zeigen, dass Menschen mit weniger ausgeprägten Eigenschaften zur Emotionsregulation vermehrt essen, wenn bestimmte Emotionen auftauchen oder sie sich gestresst fühlen. Emotionales Essen und Stressessen spielen vermutlich eine wichtige Rolle für die immer weiter ansteigende Anzahl von übergewichtigen und adipösen (Adipositas = sehr starkes, krankhaftes Übergewicht) Menschen in der deutschen Bevölkerung.

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Viele übergewichtige Personen versuchen durch eine Teilnahme an Programmen oder Maßnahmen zur Umstellung des Lebensstils (Lebensstilinterventionen) dauerhaft und nachhaltig Gewicht zu verlieren. Allerdings gibt es bei solchen Lebensstilinterventionen oftmals eine hohe Quote an Abbrechern – die Therapietreue ist mangelhaft.

Weiter zum ausführlichen Bericht →