Adipositas / Übergewicht

Achtsamkeit/Verhaltenstherapie

Aktuelle, wissenschaftliche Forschungs­ergebnisse zum ausgewählten Thema

Untersuchungen zeigen, dass Menschen mit weniger ausgeprägten Eigenschaften zur Emotionsregulation vermehrt essen, wenn bestimmte Emotionen auftauchen oder sie sich gestresst fühlen. Emotionales Essen und Stressessen spielen vermutlich eine wichtige Rolle für die immer weiter ansteigende Anzahl von übergewichtigen und adipösen (Adipositas = sehr starkes, krankhaftes Übergewicht) Menschen in der deutschen Bevölkerung.

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Viele übergewichtige Personen versuchen durch eine Teilnahme an Programmen oder Maßnahmen zur Umstellung des Lebensstils (Lebensstilinterventionen) dauerhaft und nachhaltig Gewicht zu verlieren. Allerdings gibt es bei solchen Lebensstilinterventionen oftmals eine hohe Quote an Abbrechern – die Therapietreue ist mangelhaft.

Weiter zum ausführlichen Bericht →