Arzneimittelstudien

Bei der Therapie von Patienten mit Typ-2-Diabetes spielt der Einfluss der Medikamente auf das Gewicht der Patienten eine wichtige Rolle. Forscher fanden nun heraus, dass sich verschiedene Wirkstoffe aus der Gruppe der SGLT-2-Hemmer günstig auf das Körpergewicht von betroffenen Diabetes-Patienten auswirken. Diese könnten damit gut geeignet sein, wenn ein Gewichtsverlust der Patienten therapeutisch gewünscht ist.

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Diese Auswertung zeigte, dass das gewichtssenkende Medikament Liraglutid den Langzeitblutzuckerwert und das Gewicht von Patienten mit Typ-2-Diabetes erfolgreich senken konnte. Das Besondere an dieser Auswertung: sie beruhte nicht auf den Ergebnissen einer klinischen Studie, sondern sie beschrieb den Einsatz von Liraglutid unter realen Alltagsbedingungen.

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Diabetesmedikamente, die den Blutzuckerspiegel von Patienten mit Typ-2-Diabetes senken sollen, entfalten unterschiedliche Wirkungen auf das Körpergewicht der Patienten, wie diese Übersicht bestätigte. Während von DPP-4-Hemmern eine neutrale Wirkung auf das Körpergewicht ausgeht, fördern Sulfonylharnstoffe und Thiazolidindione eine Gewichtszunahme. GLP-1-Rezeptor-Agonsiten, SGLT-2-Hemmer und Metformin hingegen fördern einen Gewichtsverlust.

Weiter zum ausführlichen Bericht →