Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Brustkrebs

Langfristiges Überleben und Heilung ist trotz Metastasen möglich

Original Titel:
Long-Term Survival and Cure in Distant Metastatic Breast Cancer

DGPErgebnisse dieser Studie aus der Schweiz machen Patientinnen mit metastasiertem Brustkrebs Hoffnung. Denn ein kleiner Teil der Frauen überlebte die Krebserkrankung über 9 Jahre und länger. Bei manchen Frauen wurde der Brustkrebs sogar geheilt. Welche Faktoren hierfür ausschlaggebend, stellt die Wissenschaftler noch vor Rätsel. Eine aggressive Chemotherapie ist vermutlich nicht der einzige wichtige Faktor, der ein Langzeitüberleben trotz fortgeschrittener Erkrankung möglich macht.


Vorangegangene Forschung hat gezeigt, dass fortgeschrittener Brustkrebs, der bereits Metastasen gebildet (= sich also auf andere Körperbereiche ausgebreitet) hat, bei 3 % der betroffenen Patientinnen heilbar sein könnte. Die meisten Patientinnen, bei denen eine Heilung eintritt, sind jung, sie haben einen guten körperlichen Zustand und nur eine geringe Ausprägung von Metastasen. Die Patientinnen erhalten meist eine aggressive Behandlung, die aus mehreren verschiedenen Ansätzen besteht. Die Behandlung der Frauen umfasst häufig auch Chemotherapie. Dabei werden verschiedene Wirkstoffe kombiniert.

Wissenschaftler aus der Schweiz führten nun eine Studie durch, um weitere Daten dazu gewinnen, wie viele Brustkrebspatientinnen mit fortgeschrittener, metastasierter Erkrankung langfristig überleben bzw. geheilt werden können.

Bei einem Überleben von 9 Jahren oder mehr seit der Diagnose sprachen die Wissenschaftler von Langzeitüberleben

Die Wissenschaftler analysierten die Daten von 342 Patientinnen, die die Diagnose metastasierter Brustkrebs zwischen den Jahren 1990 und 2011 erhalten hatten. Die Wissenschaftler legten fest, dass die Frauen 9 Jahre lang nach der Diagnose überleben mussten, um von ihnen als Langzeitüberlebende gekennzeichnet zu werden.

Heilung trotz Metastasen war möglich

Die Ergebnisse zeigten, dass von den 342 Patientinnen 18 Frauen (5,3 %) zu den Langzeitüberlebenden gehörten. Das Überleben lag im Schnitt bei 126 Monaten (Bereich: 108 bis 300 Monate). Bei 8 Patientinnen (2,3 %) trat eine vollständige Heilung ein – nach 20 Jahren konnten keine Anzeichen mehr für Brustkrebs festgestellt werden.

Die Zahlen zum Langzeitüberleben blieben über die Jahre hinweg ähnlich

Die Anzahl der Frauen mit Langzeitüberleben änderte sich im Laufe der Zeit nicht maßgeblich. Zwischen den Jahren 1990 und 1999 zählten 4,3 % der Frauen zu den Langzeitüberlebenden und zwischen den Jahren 2000 und 2011 5,9 % der Frauen.

Frauen mit hormonabhängigem Krebs zählten häufiger zu den Langzeitüberlebenden

Im Vergleich zu den Frauen, die weniger lange überlebten, war bei den Frauen, die zu den Langzeitüberlebenden zählten, der metastasierte Brustkrebs häufiger die erste Krebserkrankung. Außerdem litten sie häufiger an hormonabhängigem Krebs, also Krebs, dessen Wachstum von Hormonen abhängig ist. Hingegen spielte es keinen Unterschied für das Langzeitüberleben, wie alt die Frauen waren oder ob die inneren Organe von Metastasen betroffen waren. Es spielte es auch keine Rolle, ob bei der Diagnose nur eine begrenzte Anzahl an Körperstellen/-bereichen von Metastasen betroffen war. Eine aggressive Chemotherapie war nicht entscheidend für das langfristige Überleben der Patientinnen. Deshalb spielen laut Angabe der Wissenschaftler vermutlich auch andere Faktoren außer der Chemotherapie eine Rolle für das Überleben der Patientinnen.

Die Ergebnisse dieser Studie machen Hoffnung: 5,3 % von 342 Brustkrebspatientinnen mit Metastasen zählten zu Langzeitüberlebenden. 2,3 % der Frauen galten nach 20 Jahren als geheilt. Die Wissenschaftler betonen, dass viele Faktoren unbekannt sind, die für das langfristige Überleben der Patientinnen relevant sind. Dennoch sollten die Patientinnen darüber informiert werden, dass ein langfristiges Überleben und eine Heilung möglich sind.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Brustkrebs: