Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Psoriasis-Arthritis

Original Titel:
Cardiovascular risk factors are highly overrepresented in Swedish patients with psoriatic arthritis compared with the general population

Kurz & fundiert

  • Übergewicht, Diabetes und Bluthochdruck belasten das Herz-Kreislauf-System
  • Patienten mit Psoriasis-Arthritis litten häufiger an diesen Risikofaktoren

DGPPatienten mit Psoriasis-Arthritis litten häufiger an krankhaftem Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes als die Allgemeinbevölkerung. Vor allem bei Frauen fielen diese Unterschiede auf. Patienten mit Psoriasis-Arthritis hatten in ihrer Vergangenheit auch häufiger geraucht.


Psoriasis-Arthritis ist eine chronische Erkrankung, die nicht nur Gelenke und Haut in Mitleidenschaft zieht. Risikofaktoren wie hohe Entzündungswerte oder wenig Bewegung aufgrund von Gelenkschmerzen belasten den ganzen Körper. Wissenschaftler aus Schweden untersuchten jetzt verschiedene Risikofaktoren bei Männern und Frauen mit Psoriasis-Arthritis. Sie verglichen die Patienten auch mit der gesunden Allgemeinbevölkerung.

Übergewicht und Diabetes belasten das Herz-Kreislauf-System

Einige Faktoren gehen mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen einher. Dazu zählen Bluthochdruck, Übergewicht und Diabetes. Bei Diabetes kommt es zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel, der die Gefäße schädigen kann. Die Studie untersuchte daher diese Risikofaktoren bei Psoriasis-Arthritis.

692 Patienten mit Psoriasis-Arthritis beantworteten Fragebögen und gaben Gewicht und Größe an. Durchschnittlich waren die Patienten 55,6 Jahre alt und etwa zur Hälfte Frauen. Die Daten verglichen die Wissenschaftler mit der Allgemeinbevölkerung.

Patienten mit Psoriasis-Arthritis litten häufiger an Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes

28,6 % der Patienten mit Psoriasis-Arthritis litten an krankhaftem Übergewicht (ab einem BMI, Body Mass Index, von 30). In der Allgemeinbevölkerung litten nur 16,3 % der Personen an krankhaftem Übergewicht. Auch Bluthochdruck war bei Patienten mit Psoriasis-Arthritis häufiger (bei 40,3 %) als bei der Allgemeinbevölkerung (24,1 %). Diabetes kam bei 10,5 % der Patienten mit Psoriasis-Arthritis und 6,2 % der Allgemeinbevölkerung vor.

Patienten mit Psoriasis-Arthritis litten häufiger an krankhaftem Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes als die Allgemeinbevölkerung. Vor allem bei Frauen fielen diese Unterschiede auf. Patienten mit Psoriasis-Arthritis hatten in ihrer Vergangenheit auch häufiger geraucht.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de