Chemotherapie

Chemotherapie in der Krebsmedizin ist die Behandlung mit Substanzen (Zytostatika), die den Zellstoffwechsel und/oder die Zellteilung stören. Sie führt dazu, dass bevorzugt Zellen zugrunde gehen, die sich rasch vermehren. Dazu zählen auch Krebszellen.