Hier finden Sie die Gesundheitsnachrichten von:
Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.

Jedes Jahr erleiden mehr als 400.000 Menschen in Deutschland ein Schädel-Hirn-Trauma, das von einer leichten Gehirnerschütterung bis hin zu Frakturen des Schädelknochens reichen kann. Das häufigste Symptom des Schädel-Hirn-Traumas sind Kopfschmerzen – und nicht immer verschwinden diese nach der akuten Verletzungsphase wieder. Bei bis zu einem Drittel der Betroffenen werden die Kopfschmerzen chronisch, bleiben also […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Täglich erleiden etwa 350.000 Menschen in Deutschland Migräneattacken. Die Kopfschmerzerkrankung schränkt Betroffene in fast allen Lebensbereichen ein und verursacht jährlich über 100.000 Ausfalltage am Arbeitsplatz. Doch eine neue, moderne Therapie-Option verspricht, Migräneattacken rechtzeitig zu vermeiden – ohne die Nebenwirkungen bisheriger Mittel. Therapien, die auf dem sogenannten Calcitonin Gene-Related Peptide (CGRP) basieren, nehmen in der Migränebehandlung […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Schmerz-Präsident apl. Prof. Dr. Meißner: „Es ist kaum möglich, Aussagen über eine Wirksamkeit der Cannabisprodukte auf Basis der Begleiterhebung zu treffen, weitere systematische Studien sind nötig!“ „Für die zukünftige Entwicklung sollten die Kriterien, nach denen eine Erkrankung für eine Cannabisbehandlung in Frage kommt, besser charakterisiert werden.“ so apl. Prof. Dr. Winfried Meißner, Präsident der Deutschen […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Deutscher Schmerzkongress 2021 Jahrestagung der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. und der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) e.V., 19. + 20. Oktober 2021 digital, 21.-23. Oktober 2021 hybrid in Mannheim Cannabis weiterhin auf Rezept? – Fehlende wissenschaftliche Belege versus positive Effekte bei chronischen Schmerzen Schmerzgesellschaft fordert konstruktiven Dialog der beteiligten Interessensgruppen Seit mehr als vier Jahren ist […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →