Hier finden Sie die Gesundheitsnachrichten von:
Landesapothekerkammer Hessen

Nahrungsergänzungsmittel können mit Arzneimitteln interagieren Frankfurt am Main – Nahrungsergänzungsmittel können Ernährungsdefizite ausgleichen und die Gesundheit unterstützen. Sie werden in vielen Formen angeboten, zum Beispiel als Tabletten, Kapseln, Brausetabletten oder Saft, und umfassen Mikronährstoffe wie Vitamine und Mineralien. „Die Tatsache, dass Nahrungsergänzungsmittel rezeptfrei erhältlich sind, bedeutet nicht, dass der Konsum in jedem Fall völlig unbedenklich […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Wechselwirkungen mit Medikamenten Frankfurt am Main – Ob morgens nach dem Aufstehen, während der Arbeit oder beim Treffen mit Bekannten: In vielen alltäglichen Situationen wird die anregende Wirkung einer Tasse Kaffee geschätzt. Ebenfalls belebend wirken schwarzer oder grüner Tee, Cola und Energiedrinks. Der gemeinsame stimulierende Wirkstoff dieser Getränke ist das Koffein. Wer Medikamente einnimmt, sollte […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Einnahmezeitpunkt und Wechselwirkungen beachten Frankfurt am Main – Eisen ist ein essenzielles, also lebensnotwendiges Spurenelement für den menschlichen Körper. Wir brauchen es unter anderem für die Bildung von Enzymen und roten Blutkörperchen. Ein Mangel an Eisen kann den Körper anfälliger für Infektionen machen. Dass Eisentabletten rezeptfrei in der Apotheke erhältlich sind, bedeutet nicht, dass die Einnahme […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Nichtmedikamentöse Maßnahmen und rezeptfreie Arzneimittel Frankfurt am Main – Juckreiz, die quälende Missempfindung, bei der der unwiderstehliche Drang zum Kratzen auftritt, ist vielen von uns nur allzu bekannt. Wenn dieser unangenehme Zustand über mehrere Wochen anhält, spricht man von chronischem Juckreiz, und hier ist ärztlicher Rat gefragt. Dies betont Ursula Funke, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen. Sie […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Einen unliebsamen Kater vermeiden Frankfurt am Main – Nach einer ausgedehnten Feier-Nacht wartet am folgenden Morgen möglicherweise ein unangenehmer Kater. Manche Menschen schwören auf Elektrolyte nicht nur als Heilmittel gegen den Kater, sondern sogar zur Vorbeugung. Arzneimittel mit Elektrolyten sind jedoch für Personen mit gesundheitlichen Beschwerden, beispielsweise Durchfallerkrankungen, konzipiert. Wie alle Arzneimittel dürfen auch Elektrolyte […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Tipps für den achtsamen Umgang mit Medikamenten Frankfurt am Main – Manche Patienten denken, sie können große Tabletten einfach teilen, damit sie besser geschluckt werden können. Das sollte man niemals ohne Rücksprache mit dem Apotheker tun. Auch eine Einkerbung auf der Tablette heißt nicht, dass diese Tablette teilbar ist, es kann eine sogenannte Schmuckrille sein. […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Harnwegsinfekt nach Schwimmbadbesuch Nach einem Besuch im Schwimmbad kann es vorkommen, dass der Körper mit ständigem Harndrang und einem brennenden Gefühl beim Wasserlassen reagiert. Diese Anzeichen deuten meist auf einen Harnwegsinfekt hin, der umgangssprachlich auch als Blasenentzündung bezeichnet wird. Dieser Zustand wird oft durch das Tragen von nasser Badekleidung verursacht, da die Feuchtigkeit zu Unterkühlung […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Wechselwirkungen können nicht nur bei gleichzeitiger Einnahme verschiedener Medikamente auftreten, auch alltägliche Lebensmittel interagieren zum Teil mit Arzneimitteln. Manche Nahrungsmittel beeinflussen die Wirkung eines Arzneistoffs, indem sie diese entweder verstärken oder abschwächen. Ebenso können Medikamente die Aufnahme von Nährstoffen beeinträchtigen. In manchen Fällen kann die Interaktion dazu führen, dass die Wirkung des Medikaments vollständig aufgehoben […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Tipps für die Regeneration Ob Leistungssportler oder Hobby-Athlet, jeder kennt die Symptome nach starker Beanspruchung der Muskulatur, den Muskelkater. Die betroffene Körperregion schmerzt, die Muskeln sind druckempfindlich, fühlen sich hart und manchmal auch geschwollen an. Ein Muskelkater tritt immer dann auf, wenn die Muskeln deutlich mehr beansprucht werden als gewohnt. Wer eine Leistungssteigerung anstrebt, beispielsweise […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Nach den Einschränkungen der Pandemie in den vergangenen Jahren können wir dieses Jahr endlich wieder richtig feiern. Aber was ist, wenn man Medikamente einnehmen muss? Dass man nicht angetrunken Auto fahren darf, weiß jeder, aber wie wirken Medikamente auf die Fahrtüchtigkeit? Und was passiert, wenn man beides, Alkohol und Medikamente zu sich nimmt? „Medikamente und […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Tipps zur Vorbeugung und Linderung  Obwohl der Winter bisher recht mild verlaufen ist, sind viele Leute erkältet. Das hängt damit zusammen, dass die Sonneneinstrahlung trotz der verhältnismäßig hohen Temperaturen im Winter gering ist. Der Körper braucht das Sonnenlicht für die Produktion von Vitamin D, das unserem Immunsystem dient. „Über den Winter wird der Vitamin-D-Speicher aus […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Palliativpharmazie – Apotheken unterstützen Patienten und Angehörige Manchmal ist eine Krankheit in einem Stadium, dass keine Aussicht auf Heilung mehr besteht. Oft handelt es sich um Krebs, aber auch andere Erkrankungen können im fortgeschrittenen Stadium nicht mehr heilbar sein, beispielsweise Morbus Parkinson, Multiple Sklerose oder Demenzerkrankungen, aber auch internistische Erkrankungen wie eine Herz- oder Niereninsuffizienz […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Arzneimittel sind ganz besondere Waren: Sie haben erwünschte, aber manchmal auch unerwünschte Wirkungen. Ein Arzneimittel, das für die Freundin hervorragend geeignet ist, kann einem selbst unter Umständen schaden, warnt Ursula Funke, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen. Arzneimittel werden individuell vom Arzt verordnet oder in der Apotheke im Beratungsgespräch zwischen Patient und Apotheker ausgesucht und empfohlen. Dabei […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →