Hier finden Sie die Gesundheitsnachrichten von:
Stiftung Gesundheitswissen

Berlin – Viele haben ihn vermutlich schon einmal auf dem Krankenschein oder anderen Unterlagen bemerkt: ein längerer Code aus Zahlen und Buchstaben. Aber was genau sagt diese Kombination eigentlich aus? Zum Tag der Seltenen Erkrankungen am 29. Februar 2024 gibt die Stiftung Gesundheitswissen einen Überblick. Nicht selten wird man nach dem Besuch beim Hausarzt zur [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Die Krankheitswelle in Deutschland ebbt nicht ab und die Arztpraxen sind voll: gesund werden, aber wie? Berlin – Richtig googeln, Gesundheits-Apps anwenden und das E-Rezept einlösen. Auch das Gesundheitssystem wird digitaler und die Forderung nach der sogenannten digitalen Gesundheitskompetenz immer lauter. Was aber ist digitale Gesundheitskompetenz? Wer hat sie? Wer braucht sie? Und wofür? Was [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Zu kleine Schrift, zu kompliziert und wenn man ihn einmal aufgefaltet hat, bekommt man ihn nicht mehr zurück in die Verpackung: Der Beipackzettel von Medikamenten wird von vielen Patienten nicht gelesen. Dabei kann er Informationen zu vielen Fragen liefern, die vor der Medikamenteneinnahme wichtig sein können. Die Stiftung Gesundheitswissen erklärt, was der Beipackzettel beinhaltet und [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Schon lange ist bekannt: Ein zu hoher Salzkonsum ist nicht gut für die Gesundheit. Gleichzeitig ist Salz lebenswichtig für viele Prozesse im menschlichen Körper. Grund genug sich die Wirkung von Salz und unseren täglichen Konsum des schmackhaften Minerals einmal genauer anzusehen. Wie viel Salz steckt eigentlich in Lebensmitteln? Und wann ist der Tagesbedarf erreicht? Mit [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Berlin – Der Wirkstoff Semaglutid soll gegen Adipositas helfen und macht Betroffenen Hoffnung auf eine schnelle Gewichtsabnahme. In Deutschland können Ärztinnen und Ärzte das appetitzügelnde Medikament seit Juli 2023 bei Adipositas verschreiben. Wie gut hilft es gegen Fettleibigkeit? Gibt es Nebenwirkungen? Und was müssen Betroffene bei der Einnahme beachten? In einem Studiencheck informiert die Stiftung Gesundheitswissen über [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Berlin – Weil Seltene Erkrankungen so selten sind, fällt es Haus- oder Fachärzten meist schwer, die richtige Diagnose zu stellen oder die passende Behandlung bereitzustellen. Hier können Zentren für Seltene Erkrankungen helfen. Wie diese Zentren funktionieren und welche Voraussetzungen Betroffene für eine Aufnahme in ein Zentrum erfüllen müssen, erklärt die Stiftung Gesundheitswissen im Rahmen ihrer Themenwoche. [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Unspezifische Beschwerden, Befunde ohne Aussage und Therapieoptionen, die keine Besserung bringen: Seltene Erkrankungen stellen Mediziner oft vor Herausforderungen. Welche Erfahrungen Ärzte mit Seltenen Erkrankungen haben, wie oft sie damit in Berührung kommen und wie gut sie sich mit deren Versorgung auskennen – darüber gibt jetzt eine Befragung der Stiftung Gesundheitswissen Aufschluss. Mit 75 Prozent hatte [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Schlagen Frauenherzen schneller als Männerherzen? Vergrößert sich das Herz durch Sport? Und können Herzen wirklich brechen? Unser Herz ist lebensnotwendig und vielleicht ranken sich deswegen so viele Mythen darum. Zum morgigen Start der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung geht die Stiftung Gesundheitswissen fünf Herzmythen auf den Grund. In Deutschland sind Herzerkrankungen weit verbreitet, wie der Herzbericht [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Aktuell lassen sich wieder viele Menschen gegen Grippeviren impfen. Auch die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat mit Blick auf die saisonale Influenza jüngst zu der Schutzmaßnahme aufgerufen. Aber für wen wird die Impfung eigentlich empfohlen? Kann man sich gleichzeitig gegen Grippe und Covid-19 impfen lassen? Und gegen welche Krankheiten sollte man sich noch mit einer Impfung [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Neue Teilergebnisse der Studie „HINTS Germany“ zu Kommunikationserfahrungen und Gesundheitsinformationssuche von chronisch Erkrankten Die Mehrheit der Patienten mit einer chronischen Erkrankung betrachtet ihre Versorgung als zufriedenstellend. Auch die ärztliche Kommunikation wird vielfach als gut eingeschätzt. Das ist aber nicht bei allen chronischen Erkrankungen der Fall. Denn die Art der Erkrankung hat deutlichen Einfluss auf die [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Handlungsfeldanalyse der Stiftung Gesundheitswissen zeigt mögliche Ansätze Berlin – Im Alter an drei oder mehr chronischen Krankheiten zu leiden, ist in Deutschland nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Allerdings betrifft dies auch zunehmend Menschen in mittleren Lebensjahren. Die anlässlich des Welttages der Patientensicherheit veröffentlichte Untersuchung „Multimorbidität im mittleren Alter“ der Stiftung Gesundheitswissen und des Instituts [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Stiftung Gesundheitswissen gibt anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tags Tipps für den Notfall Berlin – Von Platzwunden bis Verbrennungen – viele Menschen verletzen sich in eigentlich alltäglichen Situationen. Manchmal kann daraus auch ein ernster Notfall werden. Dann ist schnelles Handeln gefragt. Um für Notfall-Situationen gewappnet zu sein, gibt die Stiftung Gesundheitswissen anlässlich des diesjährigen Welt-Erste-Hilfe-Tags am 9. September [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Sich die Schuhe selbst zubinden, einen heruntergefallenen Schlüssel aufheben oder eine Tasse vom obersten Küchenregal holen: Wenn die Beweglichkeit im Alter nachlässt, kann es sein, dass solche Dinge im Alltag schwerer fallen. Wer aber regelmäßige Dehnübungen macht, kann seine Beweglichkeit erhalten oder verbessern. Und wann könnte man mit so einer Routine besser anfangen als in [...]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →