Hier finden Sie die Gesundheitsnachrichten von:
Universität Erfurt

Warum lassen sich Menschen (nicht) impfen? Dieser Frage gehen Wissenschaftler der Universität Erfurt und der RWTH Aachen seit längerer Zeit nach. Jetzt haben sie ein Messinstrument entwickelt, das Antworten liefern soll. Geringe Impfraten sind eine ernsthafte Bedrohung für die Gesellschaft. Zuletzt informierte die Weltgesundheitsorganisation wieder über dramatisch gestiegene Masernfälle. Die Ausrottung der Krankheit ist nach wie vor ein unerreichtes Ziel. Obwohl seit vielen Jahrzehnten ein effektiver und sicherer Impfstoff vorhanden ist, lässt sich immer noch ein kleiner, aber bedeutsamer Teil […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →