Hier finden Sie die Gesundheitsnachrichten von:
Universitätsklinikum Düsseldorf

Nele ist acht Jahre alt und hat kindliches Rheuma. Dank einer guten medikamentösen Einstellung merkt man ihr die Erkrankung im Alltag kaum an. Ihre Mutter wünscht sich, dass mehr Menschen über die Krankheit Bescheid wüssten. „Du hast Rheuma? Aber das haben doch nur alte Menschen!“ Diese unsensiblen Fragen hören Nele und ihre Eltern immer wieder. […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Forschende des Universitätsklinikums Düsseldorf untersuchen den Einfluss des Tumor-Mikromilieus auf die Resistenzentwicklung bei der Cisplatin-basierten Chemotherapie von Hodentumoren. Sie konnten zeigen, dass die Wechselwirkung zwischen Hodentumorzellen mit den umliegenden Zellen des Immunsystems oder des Bindegewebes die Resistenz-Entwicklung der Tumorzellen beeinflusst. Zudem wurde die Interaktion zwischen Tumor- und Mikromilieu-Zellen detailliert aufgeschlüsselt, um Therapieziele zu identifizieren. Die […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Volkskrankheit Arthrose: Alleine in Deutschland leben mehr als 15 Millionen Menschen in allen Altersklassen mit arthrosebedingten Gelenkbeschwerden. Schuld sind Schädigungen des Gelenkknorpels. Für viele Betroffene bedeutet das starke Schmerzen im Alltag und den Verlust von Lebensqualität. Von alleine geht Arthrose nicht mehr weg. Eine neue vielversprechende Form der Schmerztherapie bei Arthrose ist die Embolisation (Verschluss) […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

In einem erstmals in Deutschland vorgenommenen kombinierten Eingriff verschaffen Herz- und Allgemeinchirurgen der Uniklinik Düsseldorf einem Patienten die Chance auf eine Herztransplantation. Eine massive Herzschwäche verbunden mit einem ausgeprägten Übergewicht – mit dieser Kombination sind Herzspezialisten an der Uniklinik Düsseldorf häufiger konfrontiert. Das Problem: Ein erkranktes und damit weniger leistungsfähiges Herz erlaubt keine oder nur […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Neurobiologie: Publikation im Journal for Neuroscience Hirnödeme sind eine gefährliche Komplikation bei vielen Erkrankungen des Gehirns, etwa eines Schlaganfalls. Forschende des Instituts für Neurobiologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) entwickelten mit Bonner Kollegen und unter Beteiligung eines Berliner Optoelektronik-Unternehmens ein neues Messverfahren, mit dem sie die zellulären Ursachen von Hirnödemen besser entschlüsseln können. Dass vor allem […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Geschwollene und juckende Stellen sind die Immunantwort des Körpers auf einen Mückenstich/ Verschiedene Mittel aus der Apotheke aber auch Hausmittel können helfen Sie sind lästige Plagegeister, die uns laue Sommernächte versalzen: Stechmücken. Kaum hat man sich hingelegt oder auf der Terrasse gemütlich gemacht, geht das nervige Gesumme los. Am nächsten Tag jucken die Stiche. Aber […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Man darf wieder Reisen. Doch bevor man in den Flieger oder ins Auto oder den Zug steigt, dürfen einige Sachen nicht fehlen – neben Reisepass, Badetuch und Urlaubslektüre gehört dazu auch die Reiseapotheke. Dr. Christina Westhoff, Leiterin unserer UKD-Klinikapotheke, hat eine Liste erstellt, um sorgenfrei den Urlaub genießen zu können. Sie empfiehlt: Sonnencreme mit ausreichend […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Laut einer Studie bringt das an der Uniklinik Düsseldorf etablierte radikalere Operationsverfahren bei Bauchspeicheldrüsenkrebs einen klaren Mehrwert für Patientinnen und Patienten. Die Chance, nach Bauchspeicheldrüsenkrebs wieder ganz gesund zu werden, sind denkbar schlecht. Das liegt vor allem daran, dass sich die Erkrankung in den meisten Fällen erst im fortgeschrittenen Stadium bemerkbar macht. Oftmals sind dann […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Seit mehr als einem Jahr gibt es an der Uniklinik Düsseldorf ein Team für die spezialisierte ambulante palliative Versorgung von schwerstkranken Patientinnen und Patienten in ihrer gewohnten Umgebung Zuhause in den vertrauten vier Wänden zu sein. Für viele Menschen mit einer nicht heilbaren und lebensbedrohenden Krankheit ist das vor allem am Ende ihres Lebens besonders […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Zum Weltkrebstag am 4. Februar fordert der Krebsspezialist Prof. Dr. Tom Lüdde die Menschen dazu auf, Termine zur Krebsvorsorge unbedingt wahrzunehmen. Nach einer aktuellen Studie unter maßgeblicher Beteiligung der Uniklinik Düsseldorf muss damit gerechnet werden, dass zahlreiche Krebserkrankungen während der ersten Corona-Welle unentdeckt blieben. Die Zahl der erkannten Krebserkrankungen ist in Deutschland während der ersten […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Immer wieder finden sich gerade in den Sozialen Medien Gerüchte rund um das Thema „Corona-Impfung“, die viele Menschen verunsichern. So kursiert in einschlägigen Foren und WhatsApp-Gruppen aktuell vermehrt der Verdacht, dass die Impfung Frauen unfruchtbar machen könnte. Dafür gibt es allerdings keine medizinische Grundlage und keine Hinweise. Das Virus dockt über sogenannte Spike-Proteine (in bildlichen […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Es ist ein farb-, geschmacks- und geruchsloses Gas und absolut lebensgefährlich:  Kohlenstoffmonoxid – umgangssprachlich nur Kohlenmonoxid genannt –  entsteht bei der unvollständigen Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Stoffen unter unzureichender Sauerstoffzufuhr. Es ist hoch toxisch und sorgt dafür, dass Sauerstoff im Blut nicht mehr transportiert wird, was im schlimmsten Fall zum Ersticken führen kann. 60 Patientinnen und […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →