Hier finden Sie die Gesundheitsnachrichten von:
Universitätsklinikum Düsseldorf

Niesattacken, Schnupfen mit verstopfter Nase, ein unangenehmer Juckreiz im Hals oder tränende und brennende Augen. Für Millionen von Deutschen gehören diese Symptome zum Alltag sobald die ersten Blüten zu blühen beginnen. Diagnose: Volkskrankheit Heuschnupfen. Etwa jeder sechste Mensch in Deutschland leidet unter den Symptomen. Prof. Dr. Martin Wagenmann, Heuschnupfen-Experte am Universitätsallergiezentrum und Geschäftsführender Oberarzt an der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD), rät allen Betroffenen sich frühzeitig behandeln zu lassen. Heuschnupfen (medizinisch: Allergischer Schnupfen) gilt als die häufigste Allergie […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Von der Krebserkrankung im Leben nicht ausbremsen lassen: Die sogenannte Kryokonservierung in der ‚UniCareD‘-Gewebebank der Frauenklinik des Universitätsklinikums Düsseldorfs (UKD) ermöglicht es Patientinnen trotz Strahlen- oder Chemotherapie auf natürlichem Weg schwanger zu werden. Hintergrund: Die lebensrettenden Therapien können bei Frauen zu Einschränkungen bis hin zum vollständigen Verlust der Fruchtbarkeit führen. Um diese zu erhalten, entnimmt die UKD-Frauenklinik den Patientinnen beim sogenannten ‚Medical Freezing‘ vor Beginn der Chemotherapie einen kleinen Teil des Eierstockgewebes, das für die Bildung von Eizellen notwendig ist, […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →

Nach 17 Jahren schmerzfrei: Mediziner des Zentrums für Neuromodulation der Klinik für Neurochirurgie am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) haben erstmalig in Europa einen neuartigen Schmerzschrittmacher gegen chronische Schmerzen eingesetzt. Der etwa 5,5 cm lange und 4,6 cm breite Schrittmacher passt sich selbstständig an die Bedürfnisse des Patienten an. Eingesetzt wurde der neue Schrittmacher einer 52jährigen Patientin, die seit dem Jahr 2001 unter chronischen Bein- und Rückenschmerzen litt. Zwei Tage nach der Operation konnte sie die Klinik schmerzfrei verlassen. Susanne Krein hatte […]

Weiter zur kompletten Gesundheitsnachricht →