Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Arthritis / Rheuma

Sarilumab kann Lebensqualität verbessern

Original Titel:
Sarilumab improves patient-reported outcomes in rheumatoid arthritis patients with inadequate response/intolerance to tumour necrosis factor inhibitors

Im August dieses Jahrs wurde der Wirkstoff Sarilumab zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis zugelassen. Das Biologikum hemmt Interleukin-6, einen entzündungsfördernden Botenstoff des Immunsystems. Wissenschaftler aus den USA haben jetzt die Wirkung von Sarilumab auf die Lebensqualität der Patienten untersucht.

Sarilumab gehört zur Klasse der biologischen DMARDs (Disease-modifying anti-rheumatic drug, krankheitsmodifizierendes Antirheumatikum). DMARDs werden eingesetzt, um das Immunsystem zu modulieren und so das Voranschreiten der Autoimmunerkrankung zu verlangsamen. Biologische DMARDs (Biologika) können alleine oder zusammen mit konventionellen synthetischen DMARDs wie Methotrexat oder Leflunomid verabreicht werden. Die Forscher analysierten jetzt die Wirkung von Sarilumab zusammen mit konventionellen synthetischen DMARDs. Dabei untersuchten sie Patienten mit rheumatoider Arthritis, bei denen eine Behandlung mit Biologika aus der Gruppe der TNF-α-Inhibitoren zuvor nicht angeschlagen hatte.

546 Patienten mit rheumatoider Arthritis wurden in 3 Gruppen eingeteilt. Sie erhielten entweder ein Placebo, 150 mg Sarilumab oder 200 mg Sarilumab alle 2 Wochen unter die Haut gespritzt. Zusätzlich erhielten sie konventionelle synthetische DMARDs. Nach 12 und 24 Wochen sollten die Patienten die Änderungen der Parameter Schmerz, Morgensteifigkeit, Fatigue, Behinderung, allgemeines Befinden, Arbeitsproduktivität und den Einfluss der Krankheit auf ihr Leben beurteilen. Nach 12 Wochen zeigten sich bei Patienten mit Sarilumab Verbesserungen bei Allgemeinbefinden, Schmerz, Behinderung, Fatigue und Morgensteifigkeit, die auch bis in Woche 24 anhielten. Zudem reduzierte sich der Einfluss der Erkrankung auf Arbeit, Familie und Freizeit.

Patienten mit rheumatoider Arthritis beschrieben eine Verbesserung der Symptome und der Lebensqualität nach Behandlung mit Sarilumab. Sarilumab war dabei wirksamer als Placebo und könnte daher eine neue Behandlungsoption bei rheumatoider Arthritis bieten – vor allem auch bei Patienten, die zuvor nicht auf TNF-α-Hemmer angesprochen hatten.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Arthritis / Rheuma: