Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Behandlung der Psoriasis mit Sprühschaum könnte effektive und sichere Therapie bieten

Original Titel:
Efficacy and Safety of Calcipotriol Plus Betamethasone Dipropionate Aerosol Foam Compared with Betamethasone 17-Valerate-Medicated Plaster for the Treatment of Psoriasis

Normalerweise erneuert sich die Haut etwa alle 4 Wochen. Bei der Psoriasis erneuert sich die Haut innerhalb weniger Tage. Die Folgen sind Schuppenbildung und Juckreiz. Für die äußerliche Behandlung der Psoriasis stehen verschiedene Wirkstoffe und Anwendungsoptionen zur Verfügung. Calcipotriol ist ein Wirkstoff der sich aus Vitamin D3 ableitet und Entzündungen hemmen sowie die normale Neubildung der Haut fördern soll. Der Wirkstoff kann allein oder zusammen mit dem Kortison Betamethasondipropionat angewandt werden, welches Entzündungen hemmt. Bisher konnten die Wirkstoffe als Gel, Salbe oder Pflaster angewandt werden. An schwer zu behandelnden Stellen wie Ellenbogen, Knie und Schienbein wird die Verwendung eines mit Betamethason-17-valerat imprägnierten Pflasters empfohlen, welches nur Kortison enthält.

Wissenschaftler aus Frankreich und Dänemark haben jetzt die Anwendung der Pflaster mit einer Anwendung von Sprühschaum aus 50 µg/g Calcipotriol und 0,5 mg/g Betamethasondipropionat verglichen. 35 Personen nahmen an der 4-wöchigen Studie teil. Nach 4 Wochen wurden die Änderungen der Symptome und die Sicherheit der Anwendung beurteilt. Die Verbesserung der Symptome wie Rötungen und Schuppenbildung war nach Anwendung des Schaums größer als nach Anwendung der Pflaster. Zudem zeigte sich auch im Ultraschall eine größere Veränderung nach Anwendung des Sprühschaums. Zusätzlich zeigten die Analysen nach 4 Wochen, dass der Sprühschaum auch an den schwer zu behandelnden Stellen signifikant effektiver war als das Pflaster. Beide Behandlungsformen waren insgesamt sicher.

Die Studie deutet daher an, dass ein Sprühschaum mit Calcipotriol und Betamethasondipropionat effektiv zur Behandlung von Psoriasis eingesetzt werden kann. Dabei zeigte sich eine größere Wirksamkeit als bei den Pflastern.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Psoriasis / Schuppenflechte: