Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Übersicht – Kalenderwoche 34

Die Studien der letzten Woche beschäftigten sich damit, wie sich eine chronische Darmentzündung auf den Alltag der Betroffenen auswirken kann.

Es steht außer Frage, dass eine chronische Darmentzündung sehr belastend ist. Eine Studie der letzten Woche zeigte, dass sich diese z. B. auf das Sexualleben der Betroffenen auswirken kann. Patienten mit einer chronischen Darmentzündung litten nämlich häufiger als gesunde Studienteilnehmer an sexuelle Funktionsstörungen, was meist psychologische Ursachen hatte.

Und auch auf den Schlaf konnte sich eine chronische Darmentzündung negativ auswirken. Hier schien der Zustand der Darmschleimhaut eine entscheidende Rolle zu spielen, wie ein weitere Studie der letzten Woche zeigte.

Die dritte Studie der letzten Woche stellte fest, dass auch die Psyche und die Arbeitsproduktivität von der Erkrankung nicht unberührt blieben. Je aktiver die Erkrankung war, desto stärker wurde die Psyche und die Produktivität der Patienten mit Colitis ulcerosa in Mitleidenschaft gezogen. Bei Morbus Crohn-Patienten konnte ein solcher Zusammenhang jedoch nicht festgestellt werden.

Hier die Beiträge der letzten Woche:

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal.de