Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Diffus großzelliges B-Zell-Lymphom (DLBCL) bei Herzproblemen

Unser aktuelles Thema war das diffus großzellige B-Zell-Lymphom (DLBCL). Die Erkrankung wird typischerweise mit der R-CHOP-Therapie behandelt, die das für das Herz giftige Doxorubicin enthält. Gibt es Alternativen?

Forscher analysierten rückblickend klinische Daten von 223 DLBCL-Patienten, um die Behandlungserfolge mit Doxorubicin oder den alternativen Mitteln Epirubicin oder Etoposid zu vergleichen. Zusammenfassend zeigte sich das herzschonendere Etoposid als guter Ersatz für Doxorubicin, wenn bestehende Herzkrankheiten oder ein höheres Alter die Behandlung erschweren.

Eine weitere mögliche Alternative zu Doxorubicin ist Pirarubicin in der R-THP-COP-Therapie. In einer klinischen Studie der Phase 3 mit 81 DLBCL-Patienten wurden beide Methoden, R-CHOP und R-THP-COP, direkt miteinander verglichen. Im Ergebnis zeigte sich die Alternative zum bisherigen Standard gleichwertig in der Wirksamkeit und bot gute Sicherheit der Behandlung. Somit könnten Patienten mit Herzproblemen in Zukunft verschiedene effektive Behandlungsoptionen gegen das Lymphom offen stehen, die ihrem Herz nicht zusätzlich schaden.

Hier die Studien im Detail:

 

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal.de