Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Altersgerechte Therapie für Lymphdrüsenkrebs

Ob in höherem Alter oder als junger Mensch: eine Krebserkrankung geht typischerweise nicht ohne Medikamente einfach vorbei. Welche Mittel aber eingesetzt werden, hängt auch bei der gleichen Art der Krebserkrankung deutlich vom Alter ab. Daher konzentrieren wir uns im aktuellen Thema auf die altersgerechte Therapie.

Ganz aktuell wurde die FORTA-Liste veröffentlicht (kurz für fit-for-the-aged, also etwa ‚fit für Ältere‘), die sowohl positive als auch negative Empfehlungen für altersgerechte Medizin gibt, mit vier Kategorien: A: unverzichtbar, B: vorteilhaft, C: fragwürdig, D: vermeiden. Ähnlich wertvoll ist die Priscus-Liste, auf die eine neue Studie genauer eingeht: beeinflusst altersunangemessene oder potenziell inadäquate Medikation das Behandlungsergebnis? Tatsächlich scheinen häufig nicht nur die Krankheit selbst, sondern Begleiterkrankungen, Gebrechlichkeit und Nebenwirkungen ungeeigneter Medikamente eine große Rolle bei der Genesung zu spielen. Es lohnt sich demnach, mit Hilfe von Priscus- und FORTA-Liste die eigene Behandlung kritisch zu hinterfragen.

Auch für jüngere Menschen gilt die Frage nach der altersangemessenen Behandlung. Welche Therapie tatsächlich sinnvoll ist und bestmöglich hilft, muss in klinischen Studien herausgefunden werden. Eine neuere Untersuchung fand nun, dass eine für Kinder gut funktionierende Strategie auch bei Jugendlichen mit Non-Hodgkin-Lymphom effektiv angewendet werden kann.

Hier die Studien im Detail:

 

© Alle Rechte: DGP - DeutschesGesundheitsPortal.de