Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Endometriose

Positive Effekte einer Operation auch nach 3 Jahren noch spürbar

Original Titel:
Patient Quality of Life and Symptoms after Surgical Treatment for Endometriosis

DGP – Die operative Behandlung der Endometriose verbesserte die Schmerzen bei vielen Frauen mit Endometriose. Die Verbesserungen blieben mindestens während der nächsten 3 Jahre bestehen.


Für die Therapie der Endometriose spielt eine operative Entfernung der Endometrioseherde eine wichtige Rolle, vor allem bei Versagen einer medikamentösen Therapie. Wissenschaftler untersuchten jetzt die Effekte einer Operation über 3 Jahre.

Die Patientinnen bewerteten Schmerzen und Lebensqualität nach einer Operation

Die Wissenschaftler werteten die Daten von 981 Patientinnen mit Endometriose aus. Diese waren zwischen 15 und 50 Jahren alt. Sie hatten zwischen 2004 und 2012 eine Bauchspiegelung zur Entfernung der Endometriose erhalten. Anschließend wurden sie 3 Jahre beobachtet. Die Patientinnen bewerteten ihre Schmerzen vor und nach der Operation auf einer Skala von 1 bis 10.

Schmerzen während der Menstruation hatten sich 6 Monate nach der Operation etwa halbiert und auch nach 3 Jahren hielt dieser Effekt an. Auch die chronischen Beckenschmerzen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr hatten sich nach 6 Monaten gebessert und der Effekt hielt mindestens 3 Jahre an.

Die Verbesserungen hielten mindestens 3 Jahre an

Außerdem wurden die Patientinnen zur Lebensqualität befragt. Dabei werden sowohl körperliche als auch psychische und soziale Komponenten berücksichtigt. Auch hier zeigten sich nach 6 Monaten Verbesserungen, die bis zum 3. Jahr anhielten.

Die operative Behandlung der Endometriose verbesserte die Schmerzen bei vielen Frauen mit Endometriose. Die Verbesserungen blieben mindestens während der nächsten 3 Jahre bestehen.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Endometriose: