Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Es besteht ein Zusammenhang zwischen chronischen Darmentzündungen und Asthma

Original Titel:
Co-occurrence of Asthma and the Inflammatory Bowel Diseases: A Systematic Review and Meta-analysis

DGP – Wissenschaftler stellten in einer Übersichtsarbeit fest, dass es einen Zusammenhang zwischen Asthma und Morbus Crohn bzw. Colitis ulcerosa gibt. Die Erkrankungen traten oftmals gehäuft auf. So hatten Patienten mit Asthma ein höheres Risiko für chronische Darmentzündungen (jedoch nur für Morbus Crohn) und andersherum Patienten mit chronischer Darmentzündung ein erhöhtes Risiko für Asthma.


Chronische Darmentzündungen und Asthma teilen sich einige Risikofaktoren. Dementsprechend liegt der Verdacht nahe, dass beide Erkrankungen oftmals gemeinsam auftreten. In einer großen dänischen Studie stellten Wissenschaftler bereits fest, dass Patienten mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa häufiger an Asthma litten als Personen ohne chronische Darmentzündung (Studie von Halling und Kollegen, 2017 in der medizinischen Fachzeitschrift World journal of gastroenterology veröffentlicht). Um einen Überblick über die derzeitige Datenlage zu dieser Thematik zu bekommen, führten Wissenschaftler aus Kanada eine Übersichtsstudie durch, in der sie die Ergebnisse verschiedener Studien zusammenfassten und neu auswerteten.

Wissenschaftler fassten die Ergebnisse mehrerer Studien zusammen

Die Wissenschaftler suchten in internationalen Datenbanken nach Studien, die sich mit dem Zusammenhang zwischen Asthma und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen befasst hatten und bis April 2017 veröffentlicht wurden. Es wurden sowohl Studien miteinbezogen, bei denen untersucht wurde, ob Asthma-Patienten ein höheres Risiko für chronische Darmentzündungen haben, als auch Studien, die den Zusammenhang andersherum untersucht haben – also bei denen das Asthma-Risiko von Patienten mit chronischer Darmentzündung untersucht wurde. Insgesamt 19 Studien erfüllten die Kriterien der Wissenschaftler und wurden in die Analyse einbezogen. 15 Studien beinhalteten Daten von Morbus Crohn-Patienten und 16 Studien Daten von Patienten mit Colitis ulcerosa.

Es gab einen Zusammenhang zwischen Asthma und Morbus Crohn bzw. Colitis ulcerosa

Bei der Analyse der Daten stellten die Wissenschaftler fest, dass Asthma sowohl mit Morbus Crohn als auch mit Colitis ulcerosa im Zusammenhang stand. So traten Asthma und Morbus Crohn bzw. Asthma und Colitis ulcerosa gehäuft auf. Bei genauerer Betrachtung fiel auf, dass Patienten mit Asthma ein höheres Risiko für Morbus Crohn, nicht aber für Colitis ulcerosa hatten. Andersherum hatten sowohl Patienten mit Morbus Crohn als auch Patienten mit Colitis ulcerosa ein größeres Risiko für Asthma.

Asthma stand somit sowohl mit Morbus Crohn als auch mit Colitis ulcerosa im Zusammenhang. In weiteren Studien sollte nun geklärt werden, ob die eine Krankheit das Risiko für die andere Erkrankung erhöht oder ob sie nur deshalb häufiger gemeinsam auftraten, weil sie durch die gleichen Risikofaktoren beeinflusst werden.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Chronische Darmentzündung: