Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Einfluss des PCO-Syndroms der Mutter auf die Kinder

Original Titel:
The associations of maternal polycystic ovary syndrome and hirsutism with behavioral problems in offspring

Kurz & fundiert

  • Die Studie untersuchte Kinder im Alter von 7 bis 8 Jahren
  • Kinder von Müttern mit PCO-Syndrom hatten ein höheres Risiko für Angststörungen und Borderline-Symptome
  • Mütterlicher Hirsutismus stand ebenfalls im Zusammenhang mit Verhaltensauffälligkeiten

 

DGPSowohl PCO-Syndrom als auch Hirsutismus könnten zu Verhaltensauffälligkeiten bei den Kindern führen. Die Wissenschaftler betonen jedoch, dass weitere Studien notwenig seien, um diese Ergebnisse zu überprüfen.


Eine Studie aus den USA hat sich mit der Frage beschäftigt, ob das PCO-Syndrom und Hirsutismus bei der Mutter das Verhalten der Kinder beeinflussen.

Die prospektive Studie untersuchte 1915 Mutter-Kind-Paare. Die Mütter berichteten von ADHS, Angststörungen oder Störungen des Sozialverhaltens bei ihren Kindern im Alter von 7 bis 8 Jahren. Mithilfe eines Fragebogens (SDQ) bestimmten die Wissenschaftler emotionale Symptome, Verhaltensstörungen (Beziehungen zu Gleichaltrigen, Sozialverhalten, Hyperaktivität/Unaufmerksamkeit) und Sozialverhalten.

Das PCO-Syndrom stand im Zusammenhang mit einigen Verhaltensstörungen bei Kindern

Die Prävalenz von PCOS betrug 12 %, die von Hirsutismus 3,9 %. 84 % der Frauen mit Hirsutismus hatten das PCO-Syndrom. Kinder von Müttern mit PCO-Syndrom hatten ein höheres Risiko für Angststörungen und Borderline-Symptome im Vergleich zu Kindern von Müttern ohne PCO-Syndrom. Soziodemographische Faktoren sowie der Schwangerschafts-BMI und affektive Störungen bei den Eltern wurden als Ursache ausgeschlossen. Zwischen PCO-Syndrom und ADHS gab es eine positive, aber ungenaue Assoziation. Mütterlicher Hirsutismus stand im Zusammenhang mit einem höheren Risiko für ADHS, Verhaltensstörungen und -problemen, Borderline-Symptome und Problemen in Beziehungen zu Gleichaltrigen.

Sowohl PCO-Syndrom als auch Hirsutismus könnten zu Verhaltensauffälligkeiten bei den Kindern führen. Die Wissenschaftler betonen jedoch, dass weitere Studien notwenig seien, um diese Ergebnisse zu überprüfen.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de