Forscher aus Brasilien untersuchten, ob stark verarbeitete Lebensmittel bei Kindern eine Esssucht fördern. Viele der von den Forschern analysierten Kinder zeigten Anzeichen einer Esssucht – bei 24 % der Kinder wurde gar die Diagnose Esssucht gestellt. Besonders Kekse und Würstchen, als zwei stark verarbeitete Lebensmittel, standen im Zusammenhang mit der Esssucht.

Weiter zum vollständigem Beitrag →

Das an einer schottischen Schule gestartete Programm „The Daily Mile“ konnte den Ergebnissen dieser Studie zufolge die tägliche körperliche Aktivität von Schülern verbessern, ihre Fitness steigern und zu einem Abbau von Körperfett beitragen. Und das auf einfachem Wege – The Daily Mile sieht vor, dass die Schüler für nur 15 Minuten während der Schulzeit an der frischen Luft laufen oder gehen.

Weiter zum vollständigem Beitrag →