Antikörper

Antikörper sind körpereigene Eiweiße (Proteine), die in der Lage sind, Krankheitserreger, abnorme Zellen oder andere körperfremde Strukturen zu erkennen und direkt oder im Zusammenspiel mit anderen Mechanismen der Immunabwehr zu zerstören. Diese Bestandteile des Immunsystems werden von spezialisierten Blutzellen (Plasmazellen) gebildet.