Thrombose

bei einer Thrombose bildet sich ein Blutgerinnsel in einem Blutgefäß oder im Herzen. Normalerweise ist es für den Körper nützlich, dass unser Blut gerinnen kann – zum Beispiel, wenn wir uns in den Finger schneiden. Blutzellen und Gerinnungsstoffe bilden sofort einen Schorf, der die Blutung stoppt. Manchmal gerinnt das Blut aber quasi versehentlich. Es bildet sich ein Blutpfropf (ein Thrombus) am falschen Ort, zur falschen Zeit. Dieses Blutgerinnsel verstopft das Blutgefäß teilweise oder komplett.