Tumor

Neubildungen von Körpergeweben (Neoplasien), die durch Fehlregulationen bei der Zellteilung und dem Zellwachstum entstehen. Neoplasien können jegliche Art von Gewebe betreffen, sie können gutartig (benigne) oder bösartig (maligne) sein. Die maligne Variante wird umgangssprachlich auch als Krebs bezeichnet.