Hier finden Sie Studien­zusammmen­fassungen zu neuen Therapien und neuen Arznei­mitteln.

Die Inhalation von Medikamenten ist die wichtigste Therapieform bei Patienten mit einer chronischen Lungenerkrankung, wie Asthma oder chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). Mit der Inhalation ist es möglich, kleinere Wirkstoffmengen zu verwenden, da diese direkt zu ihrem Wirkort gelangen. Dies führt zusätzlich zu einer schneller einsetzenden Wirkung.

Weiter zum ausführlichen Bericht →

Die Medikamente zur Behandlung von Asthma lassen sich in zwei Gruppen einteilen: Medikamente, die dazu dienen die der Erkrankung zugrunde liegenden Entzündungen der Atemwege abzumildern und Medikamente, die dazu dienen akute Asthmasymptome zu lindern. Um einen akuten Asthmaanfall richtig zu behandeln, ist es wichtig, dass man weiß, was zu tun ist. Dazu gehört auch, die Menge an Bedarf- und Notfallmedikamenten an die akuten Beschwerden anzupassen.

Weiter zum ausführlichen Bericht →