Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe sind effektiv bei Behandlung der Psoriasis

Original Titel:
Efficacy of Immunobiologic and Small Molecule Inhibitor Drugs for Psoriasis: A Systematic Review and Meta-Analysis of Randomized Clinical Trials

Psoriasis ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Haut. Zur Behandlung der leichten Psoriasis werden überwiegend Cremes und Salben zur äußeren Anwendung eingesetzt. Bei mittelschwerer bis schwerer Psoriasis werden zusätzlich Wirkstoffe eingesetzt, die im ganzen Körper wirken. Dazu zählen Wirkstoffe aus der Klasse der Biologika. Biologika sind biotechnologisch hergestellte Wirkstoffe. Sie greifen in das Immunsystem ein und sollen Entzündungsreaktionen eindämmen. Forscher aus Brasilien analysierten jetzt die Wirkung von verschiedenen Biologika wie und niedermolekulare (kleinen) Wirkstoffe wie Apremilast.

Dazu werteten die Wissenschaftler 38 Studien aus. Die Ergebnisse zeigten, dass Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe gegenüber dem Placebo hinsichtlich der Verbesserung der Psoriasis bei den Patienten überlegen war. Die Forscher heben vor allem die die Wirkstoffe Ixekizumab, Brodalumab, Infliximab und Secukinumab hervor. Infliximab hemmt den Tumornekrosefaktor α, die anderen drei hemmen Interleukin 17 und verhindern so Entzündungsreaktionen. Bei einer Dosis von 160 mg Ixekizumab, 210 mg Brodalumab, 5 mg/kg Infliximab und 300 mg Secukinumab bestand eine höhere Wahrscheinlichkeit eine Verbesserung der Symptome um 75 % zu erreichen (PASI75) als ein Placebo.

Die Studie gibt Hinweise, dass Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe effektiv zur Behandlung der Psoriasis eingesetzt werden können. Die Wissenschaftler weisen darauf hin, dass vor allem die drei Interleukin-17 Hemmer zu einer größeren oder gleichwertigen Verbesserung der Psoriasis bei den Patienten beitrug.

Es konnte allerdings gezeigt werden, dass die Medikamente Ixekizumab, Brodalumab, Infliximab und Secukinumab im Vergleich mit den anderen untersuchten Medikamenten zu einer größeren oder gleichwertigen Verbesserung der Psoriasis bei den Patienten beitrugen.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Psoriasis / Schuppenflechte: