Das GesundheitsPortal für innovative Arzneimittel, neue Therapien und neue Heilungschancen

Wirkung von Dimethylfumarat auf die Lebensqualität

Original Titel:
Quality of life outcomes in adults with moderate‐to‐severe plaque psoriasis treated with dimethylfumarate ( DMF ): a post‐hoc analysis of the BRIDGE study

DGPDimethylfumarat und Kombinationen mit Dimethylfumarat können die Lebensqualität nach 16 Wochen verbessern. Dabei spielt die Krankheitsaktivität zu Beginn keine Rolle. Gute Ergebnisse nach 8 Wochen sagten gute Ergebnisse nach 16 Wochen vorher.


Der Wirkstoff Dimethyfumarat wird sowohl bei Multipler Sklerose als auch bei Psoriasis eingesetzt. Zudem gibt es ein Präparat, dass eine Kombination aus Dimethylfumarat und Ethylhydrogenfumarat enthält und bei Psoriasis eingesetzt wird. Die Wirkstoffe gehören zur konventionellen systemischen Therapie und werden als Tabletten eingenommen. Wissenschaftler aus Deutschland, Polen, Österreich und den Niederlanden untersuchten, ob die Wirkstoffe die Lebensqualität verbessern.

Die Wissenschaftler untersuchten die Lebensqualität nach 16 Wochen

Die Studie untersuchte 671 Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis. 273 Patienten erhielten Diemethylfumarat, 273 erhielten das Kombi-Präparat und 131 ein Placebo für 16 Wochen. Die Dosis der Wirkstoffe betrug 720 mg. Nach 8 Wochen wurde die Wirksamkeit und nach 16 Wochen die Lebensqualität bestimmt.

Dimethylfumarat verbesserte die Haut und die Lebensqualität

Nach 16 Wochen zeigte sich eine bessere Lebensqualität bei Patienten, die Dimethylfumarat oder das Kombi-Präparat eingenommen hatten, als bei Patienten mit Placebo. Die Krankheitsaktivität zu Beginn der Studie beeinflusste nicht die Ergebnisse. Patienten, die nach 8 Wochen schon eine Verbesserung von mindestens 50 % zeigten, hatten auch nach 16 Wochen eine bessere Lebensqualität. Ein geringer PASI (Psoriasis Area and Severity Index) von höchstens 3 oder eine fast erscheinungsfreie Haut nach dem PGA (Physician’s Global Assessment) nach 8 Wochen erhöhte die Wahrscheinlichkeit für eine gute Lebensqualität nach 16 Wochen. PASI und PGA bewerten den Zustand der Haut.

Dimethylfumarat und Kombinationen mit Dimethylfumarat können die Lebensqualität nach 16 Wochen verbessern. Dabei spielt die Krankheitsaktivität zu Beginn keine Rolle. Gute Ergebnisse nach 8 Wochen sagten gute Ergebnisse nach 16 Wochen vorher.

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

Ein Serviceangebot und weitere Themen zu Psoriasis / Schuppenflechte: